1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

von OS 10.6 auf OS 10.11 - wie finde ich mich schnell zurecht?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mabe7, 13.03.16.

  1. mabe7

    mabe7 Macoun

    Dabei seit:
    18.07.10
    Beiträge:
    123
    Ich habe ein "neues" MacBook Pro 13" (Mid 2012) gebraucht gekauft und beginne nun den Umstieg auf neue Hardware und neue Software.

    Bisher habe ich mit einem MacBook 13" Mid 2007 (das alte weiße Modell) mit OS 10.6 Snow Leopard gearbeitet.

    Das ist auf den ersten Blick schon ein ziemlicher Kulturschock, gibt es hilfreiche Anleitungen oder Literatur, die die Eingewöhnung erleichtern?

    • Ich habe das alte MacBook noch, kann es also während der Umstellung noch parallel nutzen
    • Ich will nicht einfach (falls das möglich sein sollte) mein altes Benutzerprofil aus OS 10.6 komplett migrieren, weil ich dort schon sehr viel alten Ballast seit OS 10.2 mit mir herumschleppe.
    • Einige Dinge (wie den Schlüsselbund) möchte ich aber natürlich mitnehmen. Gibt es eine Migrationsmöglichkeit, wo ich auswählen kann, was migriert wird und was nicht?
     
  2. KALLT

    KALLT deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.08
    Beiträge:
    1.523
    So extrem hat sich OS X jetzt nicht verändert. Du kannst das System wie zuvor benutzen und dich langsam an neue Funktionen herantasten. Menü, Dock und Finder sind alle noch da, nur etwas erweitert. Von der Grundfunktionalität fällt mir nur folgendes ein was vielleicht verwirren kann:
    • Programme werden nun an derselben Stelle wieder geöffnet wenn du sie über das Dock schließt oder das System neu startest. Das heißt, du kannst Programme schließen ohne deine Dokumente vorher zu speichern; sie werden dann wiederhergestellt wenn du die Programme wieder öffnest. Dies kannst du in den Systemeinstellungen > Allgemein ausschalten.
    • Der grüne Ampelknopf started nun den Vollbildmodus. Die alte Zoom-Funktionalität kannst du nutzen, indem du die Alt-Taste gedrückt hältst wenn du auf den grünen Knopf klickst.
    • Systemordner wie /System, /usr, /bin, /sbin sind nun komplett gesperrt. Der Schutz lässt sich zwar ausschalten, aber einige Programme könnten dadurch nicht mehr funktionieren. Gegebenenfalls solltest du dich informieren, ob deine Programme El Capitan unterstützen. Das ist aber generell zu empfehlen.
    • Systemupdates findest du nun im App Store, nicht mehr in einem separaten Programm.
    Ich empfehle dir, um dir die Systemprogramme noch einmal genau anzuschauen. Einige wurden um Funktionen erweitert oder komplett erneuert. Ich schaue mir bei Updates oder neuen Systemen gern die Einstellungen und Menüs an, um einen Eindruck zu bekommen was ich mit einem Programm machen kann und um zu sehen was sich geändert hat. Du wirst nach und nach herausfinden was dir fehlt.

    Was den Schlüsselbund betrifft, den kannst du glaube ich nicht separat mit dem Migrationsassistenten übertragen, der wird nämlich als Teil der Benutzerbibliothek kopiert. Deine Schlüsselbunde befinden sich in deiner Benutzerbibliothek, im Ordner “Keychains” (die .keychain-Dateien). Diese kannst du kopieren (zum Beispiel per USB) und mit der Importierfunktion der Schlüsselbundanwendung importieren. Allerdings kann ich dazu nicht mehr sagen, ich habe das noch nie ausprobiert.
     
    mabe7 und echo.park gefällt das.

Diese Seite empfehlen