1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Mac via Fritzbox auf PC(USB) zugreifen?

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von hannibal, 08.08.05.

  1. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    456
    Da ich hier 3 Rechner im Netz habe via Fritzbox, muß ich einen der Rechner über USB anschließen.
    Seit ich den G5 habe, der immer über USB an der Box war, wurde nach dem Ruhezustand immer die Netzwerkverbindung so getrennt, daß sie sich nicht mehr von alleine aufbauen konnte.
    Also habe ich heute probiert den PC über USB an zu schließen und den G5 wieder über Ethernet.
    Das hat auch wunderbar funktioniert was die Internetverbindung anging.
    Ich kann auch nach wie vor ohne Probleme vom PC auf den Mac zugreifen, aber nicht mehr vom Mac auf den PC.
    Mit "Server verbinden" und die IP vom PC eingeben geht nicht und unter Server im Finderfenster taucht der PC nicht mehr auf.
    Und ich kann auch keine neue Netzwerkverbindung auf dem PC einrichten, da der Assistent dort offenbar nur arbeitet, wenn der PC ein Ethernetkabel drin hat.

    Hat da jemand Ahnung von?
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    In der Fritzbox ist unter System-Netzwerkeinstellungen-IP Adressen ein Häckchen bei "alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk" gesetzt?

    Ist nur so ne Idee, weiss nicht ob es hilft - ich hab den USB-Port nur mal zum ausprobieren getestet - ansonsten hab ich ja noch WLAN...
     
  3. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    456
    hm, die option habe ich leider nicht, weder in der Expertenansicht noch in der normalen.
    Da gibt es nur zwei UPnP-Optionen.
    Das Netzwerk besteht ja, wenn ich vom PC auf den Mac komme und beide Rechner mit dem Internet verbunden sind.

    Es liegt auf jeden Fall an irgendwelchen PC-Einstellugnen - nur gibt es da so viele, daß ich einfach die richtigen nicht finde.
     
  4. macbiber

    macbiber Gast

    "Hier können Sie die IP-Adressen von FRITZ!Box verändern.

    Vorsicht: unsachgemäße Einstellungen können dazu führen, dass die Benutzeroberfläche von FRITZ!Box nicht mehr erreichbar ist!"
    Da ist bei mir das Häckchen - dort kann man auch DHCP deaktivieren.
    Vielleicht hast Du ne andere Firmware - und es steht woanders..


    Hab es grad spasseshalber mal gegengecheckt :)

    PB WLAN aus - USB-Kabel rein an den Router gehängt.
    ->surfen GEHT.
    ->auf QS G4 (Ethernet)zugreifen GEHT.

    In den Ruhezustand geschickt-3min gewartet - aufgeweckt.
    ->surfen GEHT (im gleichen Firefox-Fenster wie vor dem Ruhezustand)
    ->auf QS G4 zugreifen GEHT.

    Gegenprobe am QS ->alles geht er findet das PB problemlos.
    -----
    Meine Rechner stehen im Porfil
    ----
    Hab ne Fritzbox Fon WLAN 7050
    firmware:14.03.71
    DHCP hab ich an der Fritzbox ausgeschaltet und die Rechner manuell konfiguriert.
    -----------

    Für mich heisst das es gibt 4 Möglichkeiten.
    Entweder Deine Firmware ist sehr alt->Update
    http://www.avm.de/de/Download/index.php3
    oder
    Deine Fritzbox - welche hast Du eigentlich? - kann das noch nicht.
    oder
    falsches/defektes USB Kabel
    oder
    Windowseinstellungen falsch/Windows kann das nicht....

    Hilft das?
     
  5. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    456
    muß ich mal detailliert durchgehen.

    Ich habe die Fritzbox FRITZ!Box WLAN 3030 (UI), Firmware-Version 21.03.58
    Firmewareupdate habe ich versucht, ging aber nicht.
    Die Box ist ziemlich neu, 1 Monat oder so. Als ich das Update versucht habe, hat es mir gesagt, es wäre nicht nötig, obwohl die Version hinten eine höhere Zahl hatte.

    USB-Kabel ist in Ordnung.

    DHCP ist an und "alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk" ist angekreuzt.

    Wie gesagt, ich kann ja vom PC aus auf den Mac, aber nicht andersrum.

    Wenn ich das USB im Mac habe, dann geht es in beide Richtungen, aber die Netzwerkverbindung des Mac ist dann weg und läßt sich nur durch Ziehen des USB-Kabels wieder herstellen. (also dann wieder rein damit)

    Auf dem PC ist XP und alle Updates installiert (Servicepack 2 und das ganze Zeugs).

    Im Grunde reicht mir ja die Richtung, vom PC auf den Mac, aber verstehen würd ich es schon gerne, warum es nur oneway geht.

    Vielleicht doch irgendeine Einstellung am Mac?
    Oder die Methode mit Server verbinden funzt nicht mit USB am Mac?
     
  6. macbiber

    macbiber Gast

    Glaub der Mac ist als Problem auszuschliessen - ich hab den G4 mit "Server verbinden" "durchsuchen" und manuell mit meinem PB und umgekehrt gefunden - und zwar ziemlich schnell.

    Vielleicht liegt es an der Firmware???
    Als neue Firmware für die 3030 hab ich die Firmware 16.03.63 und 21.03.65 gefunden.
    Das Update sollte schon gehen..
    Von der Seite runter landen und dann

    "1) Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und geben Sie die Adresse "fritz.box" oder
    "192.168.178.1" ein.
    2) Wählen Sie den Menüpunkt "Systemeinstellungen".
    3) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anlagensoftware aktualisieren".
    4) Geben Sie in das Eingabefeld den Pfad zur Updatedatei ein.
    Sie können den Eintrag auch über die Schaltfläche "Durchsuchen..."
    vornehmen. Die Datei muss die Endung ".image" haben...."

    Geh das noch mal alles genau durch..
    Eigentlich müsste es gehen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es bei der 3030 nicht geht.
     
  7. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    456
    hm, komisch.
    Das müssen irgendwelche aktuellen Erdstrahlungen sein.
    Ich habe das Firmewareupdate nocheinmal runtergeladen, diesmal mit Safari und habs installiert und es ging.

    Dann habe ich versucht mit Server verbinden vom Mac aus und habe alle IP's durchprobiert die bei Fritzbox unter den IP's für den PC auftauchen.
    Das ging nicht.
    Nach einiger Zeit, aber tauchte plötzlich im Fiderfenster unter Netzwerk/Server mein PC wieder auf.
    Da hab ich auf Verbinden geklick und hatte ca 5min den Beachball.
    Dann mußte ich noch die Schlüsselbünde übernehmen, aktualisieren und jetzt gehts wieder.

    Danke!
     
  8. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    456
    mit Safari ist hinten ".tar" dran, das geht aber trotzdem.
     
  9. macbiber

    macbiber Gast

    Alles geht? -Na also ;)
     
  10. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    456
    ja, ich musste noch an der sygate personal firewall unter XP etwas ändern.
    Normalerweise arbeitet die so wie LittleSnitch und fragt nach jeder Verbindung, aber in diesem Fall nicht.
    Wer weiß warum.
     

Diese Seite empfehlen