1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Von jetzt auf nachher abgeschossen (MBP) :(

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ionas_Elate, 04.11.07.

  1. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Hallo!
    Bis vor 20 Minuten lief alles 1a.. Habe ein Dokument verfasst und wollte es ausdrucken.
    Da mein MBP an der Ladestation hing hab ich schnell den Plöpper rausgezogen und schwups aus..
    Nanu? Der akku war doch fast voll..
    Naja. Einfach versucht wieder anzumachen -> nach 2 sek wieder aus..
    An die Ladestation gehängt und siehe da: Es funktioniert wieder.
    Dann hab ich nochmal versucht das Ladekabel zu ziehen: Wieder aus...
    Als ich erneut versucht habe hochzufahren ist es beim Apfel mit der Windmühle stehngeblieben..
    Weiß jemand Rat?
    OS: Leopard, falls das von Belang sein sollte..
    Danke im Voraus!
     
  2. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    starte mal bitte ohne akku und berichte

    wenn der start erfolgreich ist erstmal das festplattendienstprogramm drüber schicken...
     
  3. arkus2000

    arkus2000 Gast

    ist doch "nur" der akku kaputt....das problem ist bekannt, und besteht bei relativ vielen macs , auch bei meinem..

    bei apple anrufen und austauschen lassen
     
  4. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    der startet auch ohne akku nichtmehr :(
    das problem ist:
    Ich bin die ganze Woche in Schweinfurt und Leopard liegt daheim..
    Die Tiger CD´s hätte ich hier.
    Geht das auch mit dem Installationsprogramm von Tiger?
    Und: Tauschen die den Akku aus? Ist ja eigentlich ein "Verschleißteil"
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    wenn bei dir noch garantie besteht, tauschen sie den akku anstandslos aus. kannst ihn dir auch nach schweinfurt schicken lassen.
     
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    hmmm
    ich kriege das installationsprogramm nicht geladen ohne die Leopard CD..
    Muss ich wohl doch mal heimfahrn..
    Danke nochmal!
    Garantie besteht ja zum glück noch
     
  7. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Also wenn der auch ohne Akku nicht mehr hochfährt, dann liegt es noch an etwas anderem, oder?
    Es geht bis zum Apfel und der Windmühle...
    Hilft das was, wenn ich mit der Leopard DVD boote?
    MFG
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    könnte eine sterbende festplatte sein....
     
  9. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    neeeeein das hatte ich erst...
    ich probiers heut abend mal aus (also mit leopard cd zu booten...)
    meinst du das könnte helfen?
    wenn die echt kaputt ist, dann weil sich der akku verabschiedet hat..
    oh maaann ;(
     
  10. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Klasse!
    Die Festplatte ist auch im A&§/!..
    Naja jetzt wird erstmal ne 500GB externe HDD gekauft und immer schön Timemachine benutzt,
    dass das das letzte mal ist, dass ich alles wieder umständlich draufmachen muss -.-
     
  11. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    wars tatsächlich eine sterbende festplatte? sehr ärgerlich. aber das müsstet dann ja auf garantie gehen!
     

Diese Seite empfehlen