1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von GMail weg - Ratschläge/Tips/Tricks...

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von waschbär123, 07.02.09.

  1. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Hallo,

    ich möchte mich endgültig von meinem GMail Konto trennen, da ich keine Lust habe mehr und mehr dieser Krake zugeben.

    Ich bin GMail Nutzer seit der Beta mit Einladung. Es sind also einiges and GB auf meinen Konto gespeichert.
    Ich habe mir schon 2 GMX erstellt (Privat, Spam und Anmeldung etc). Diese sind nun neben meiner Uni-Email, Gmail in Mail erfolgreich konfiguriert.

    Nun möchte ich nach und nach von GMail wegkommen. Die wichtigsten Dienste sind schon umgestellt. Nun geht es mir aber darum meine E-Mails von GMail zu "backupen" und letztendlich den Account zu schließen. Wie mache ich das am Besten? würde ungern meine E-Mails verlieren (sind aber nicht auf meinem Book, sondern eben noch Online). Ich kann doch einfach auf POP3 stellen und GMail so konfigurieren, dass er mir alle Mails runterläd, oder? Danach kann ich alle Mails in Ordner sortieren (GMail Archiv und nach Jahren oder so). Damit sollte ich die Dinge doch fest auf der Platte haben, right?

    LG
    Waschbär
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich sehe als einzige ernstzunehmende Alternative zu Google Mail zur Zeit professionelle Mail-Provider, bei denen du wohl oder übel ein paar Cent pro Monat abdrücken musst. Leider gibt es nämlich sonst keinen Anbieter, der gratis IMAP anbietet - was ich unbedingt benutzen würde, POP ist doch einfach sch****.
    Wenn du dir einen gesucht hast, kannst du bei Google Mail POP aktivieren und dann bei deinem neuen Provider die Mails von dort abholen lassen (jeder ernstzunehmende Anbieter hat so eine Funktion - vielleicht sogar per IMAP, das wäre noch besser). Das dauert dann natürlich eine Weile, dann hast du deine Mails aber bei deinem neuen Provider und brauchst Google nicht mehr.

    Bedenke: deine E-Mails liegen auf einem IMAP-Server sicherer als auf deinem Computer - vor allem einem Laptop kann ja mal schnell etwas passieren.
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Für mich liegen meine Mails auf meinem Laptop sicherer als bei GMail aufm Server... Für Datensicherung bin ich zuständig und mit TimeMachine sollte das eigentlich alles kein Problem sein... IMAP brauche ich persönlich nicht und benutze eigentlich lieber POP. Aber das ist natürlich ne Geschmackssache... Ich werde es jetzt mal so probieren, wie ich es im 1. Beitrag geschrieben habe. Danke für deine Hilfe.

    LG
    waschbär
     
  4. huhny

    huhny Gala

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    48
  5. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    nettes programm, vllt für ne dose nicht für den mac. desweiteren müssen die mails für mich so gespeichert werden, dass ich darauf ohne probleme zugreifen kann... habe jetzt alle mails, danke an alle...
     

Diese Seite empfehlen