1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vom MacBook auf den Fernseher?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von superpippo, 11.06.08.

  1. superpippo

    superpippo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    235
    Leute, Leute,

    Jetzt brauche ich wirklich mal Eure Hilfe, da ich komplett verwirrt bin.
    Zur Ausgangslage: Ich plane ein HDTV, wahrscheinlich Samsung, zu kaufen. Daran kommt dann meine PS3 und meine Stereoanlage und Premiere. PS3 ist gleichzeitig DVD/Bluray Player und CD Spieler.

    Nun, um die Filme, die ich auf’m Mac und der externen Platte habe, zu schauen, brauche ich ne Loesung. Und hier bin ich verwirrt:

    1.) Einfach nur einen USB Stick und bei Bedarf den Film kopieren und an den USB Port der PS3 anschliessen.
    2.) Airport-Extreme mit externer Festplatte verbinden und Filme „auslagern.“ Bei Bedarf dann die Festplatte an die PS3 stoepseln und ueber USB Filme schauen.
    3.) TimeCapsule kaufen und die Filme dort speichern. Dann mit irgendeiner wie EyeConnect kabellos zwischen TC und PS3 streamen (bestimmt Probleme vorprogrammiert).
    4.) Eine dieser Media-Festplatten bei ebay kaufen, die einen HDMI Ausgang haben und direkt an den Fernseher anschliessen (die sind natuerlich nicht so schick wie Apple Produkte.
    Ihr seht, zahlreiche Moeglichkeiten. Was ratet Ihr mir?
     
  2. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ad 1) Kann das die PS3? Dann scheint mir das die schnellste Lösung mit minimalem Aufwand.
    Ad 2) Kann die PS3 HFS+ lesen? Denn als solche muss sie formatiert sein, wenn sie an der AEX laufen soll.
    Ad 3) Klingt abenteuerlich.
    Ad 4) Klingt machbar.

    Wie wäre es allerdings mit Variante 5 - mit einem DVI -> HDMI-Adapter und ggf. Anschluss des MacBooks direkt an den Fernseher?
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Oder Apple TV holen? Da speicherst dann deinen ganze Musik und Videogeschichten, und per HDMI knallste das auf die Glotze. Punkt. Fertig.
     
  4. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Ich hätte noch Variante 6) anzubieten, und die Filme von der TC oder der externen Platte an der APE einfach per WLAN zu streamen. Ich meine, so macht das ein Freund von mir...
     
  5. seppy78

    seppy78 Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    1
    Also ich habe 2 kabellose Varianten anzubieten, die ich beide bei mir erfolgreich einsetze:

    1) Icybox IB-NAS4220-B an AirportExpreme. Auf diesem externen NAS läuft neben eigenem BT-Client auch ein TwonkyMedia-Server, der Videos, Fotos und Musik an die PS3 streamt

    2) Eyeconnect-Server direkt auf dem Mac laufen lassen. Auch dieser Streaming-Server wird von der PS3 problemlos gefunden und spielt die Inhalte auf meinem 42er Philips ab.
     

Diese Seite empfehlen