1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volumes unter OSX löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Timo, 27.03.06.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    ich habe 3 Volumes auf meinem Mini Intel (HFS und Fat32). Würde nun aber gerne daraus wieder eine große Partition machen. Wenn ich auf Löschen im Festplattendienstprogramm gehe, werden aber lediglich die Inhalte, nicht aber die Volumes selbst gelöscht... Was muss ich denn dafür jetzt tun? :(
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das wird so nicht gehen, ohne die Daten umzukopieren. Das Festplattendienstprogramm kann keine Partitionen zusammenlegen, wenn Daten enthalten sind. Andere Programme können dies - aber leider nur bei einheitlichem Partitionsformat (z.B. alles in HFS+). Ich würde daher empfehlen, die Daten auf eine externes Medium zu kopieren, die Platte zu löschen, neu zu partitionieren und dann die Daten zurück zu kopieren.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    danke für die rasche Antwort. Die Daten auf den Volumes sind mir egal. Ich will einfach nur eine große, leere Platte wieder haben.
    Mit anderen Worten: wie kann ich die Partitionierung "rückgängig" machen?
     
  4. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Neuinstallation und die Platte formatieren??? Oder verstehe ich was falsch?

    Gruß,

    .commander
     
  5. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    ja, im Prinzip schon. Nur bei jeder Neuinstallation bleiben stets die 3 Volumes erhalten und ich möchte ja nur 1 (!) große
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Festplattendienstprogramm öffnen, die Platte auswählen (nicht eines darauf befindlichen Volumes - die Platte selbst!) - Reiter Partitionieren und dann über der grafischen Anzeige der 3 Partitionen aus dem PopUp "1 Partition" auswählen und los geht's.

    Gruß Stefan
     
  7. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    hat geklappt. Da lag auch mein Fehler ;)

    vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen