1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"volume reparieren" bricht immer ab...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von InstantLiving.net, 24.01.06.

  1. hi,

    habe die tage mal mit dem festplatten-dienstprogramm die FP meines 1 jahr alten ibooks geprüft. ich bekomme die meldung "volume-header muss geringfügig repariert werden. das volume "macintosh hd" muss repariert werden.

    fehler: der zugrundeliegende prozess meldet einen fehler beim beenden.

    ich kann das volume dann nicht reparieren, der reparaturversuch bricht immer wieder ab.

    mac osx läuft aber ganz normal, auch das booten läuft wie immer...

    any ideas?

    gruss
    instantliving.net
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Ja.
    Versuche doch mal, das Volume unmittelbar vor der Reparatur wenigstens ein mal manuell zu deaktivieren und wieder zu mounten.
    ("deaktivieren", nicht "auswerfen"...der Button mit dem Doppelpfeil.)

    Dauert das rekordverdächtig lange bzw wird auch schon abgebrochen?
    (Dann darfst du's auch mehrmals probieren.)
     
  3. thx rastafari,

    es handelt sich bei der HD ja um die (einzige) haupt-platte des ibooks, kann ich die denn deaktivieren? nee, oder?
     
  4. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Versuch' mal von der Install-CD/DVD zu booten und von da aus deine Platte reparieren zu lassen. :)

    ByE...
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Wenn du von einem anderen Volume gestartet hast - sicher doch.
    Ansonsten könntest du das Volume ja eh nicht reparieren.
     
  6. sodele, wieder was gelernt: man kann das boot-volume nicht reparieren.

    :)

    also von der OSX-DVD gebootet, platte repariert, alles gut.

    thx an alle,
    instantliving.net
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Hast du eigentlich schon mal mit der Methode versucht, das kleine bisschen einfach zu lesen was es in einem Programmfenster so zu lesen gibt?

    Nur so nebenbei gefragt........
     
  8. äh. was?

    du willst wissen, ob ich die anweisungen im fenster des festplatten-dienstprogramms gelesen habe?

    oder willst du etwas grundsätzliches über meine methoden der informationsbeschaffung lernen?

    offensichtlich habe ich es nicht gelesen, da bin ich wohl noch von windows verwöhnt: da gibt es jede menge info- warn- und sonstige hinweise. und diese liest man natürlich grundsätzlich nicht.

    beim mac ist wohl so, dass man solcherlei hinweise lesen sollte, wenn sie schon mal auftauchen.

    .......
     
  9. Lars2

    Lars2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    67
    LOL

    Geil, stimmt. :p

    Aber mal ne allgemeine Frage: wie kommt es eigentlich zu solchen HD-Fehlern? Oder sind die einfach irgendwann da und keinem ist so richtig klar warum!?
     

Diese Seite empfehlen