1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volume nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lysander99, 19.05.09.

  1. Lysander99

    Lysander99 Jamba

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    56
    Guten Tag
    Ich habe folgendes "Problem":
    Hatte bis vor kurzem Linux auf meinem Mac. Das entfernen mit dem Festplattendienstprogramm lief reibungslos bis auf das letzte Volume "Linux Swap"
    Im Protokoll wird folgendes angezeigt:


    2009-05-19 18:11:59 +0200: Der Löschvorgang wird vorbereitet : „Linux Swap“
    2009-05-19 18:11:59 +0200: Partitionsschema: GUID Partitionstabelle
    2009-05-19 18:11:59 +0200: 1 Volume wird gelöscht
    2009-05-19 18:11:59 +0200: Name : „Linux Swap“
    2009-05-19 18:11:59 +0200: Größe : 393,7 MB
    2009-05-19 18:11:59 +0200: Dateisystem: Mac OS Extended (Journaled)

    2009-05-19 18:12:01 +0200: Initialized /dev/rdisk0s3 as a 394 MB HFS Plus volume with a 8192k journal

    2009-05-19 18:12:01 +0200: Medium wird aktiviert
    2009-05-19 18:12:01 +0200: Could not mount disk0s3 with name after erase
    2009-05-19 18:12:02 +0200: Vollständig löschen.


    Hat jemand einen Rat?
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Willst du die gesamte Platte von den Partition befreien und nur eine Partition draus machen?

    Gruß Schomo
     
  3. jako3xb2

    jako3xb2 Fuji

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    38
    bei Linux-Swap musst du mit Linux ran, war bei mir auch so!
     
  4. Lysander99

    Lysander99 Jamba

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    56
    Reicht eine Live CD oder muß ich es nochmal installieren?
     
  5. Lysander99

    Lysander99 Jamba

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    56
    Ich möchte die Partition entfernen und Leo wieder die ganze Platte übergeben.
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Dann musst du das wohl mit dem bootcamp Assistenten machen.

    Gruß Schomo
     
  7. jako3xb2

    jako3xb2 Fuji

    Dabei seit:
    26.08.08
    Beiträge:
    38
    Ich konnte mit Leopard auch nicht Linux-Swap löschen. Es genügt eine Live-CD. Zum Beispiel Ubuntu rein, über GParted löschen!
     
  8. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Festplatten-Dienstprogramm, auf die Festplatte=> Partitionieren, die Linux Partition auswählen ,auf das Minus drauf=> die Leo Partition vergrößern indem du unten rechts im vierreck das ding vergrößerst.=> anwenden drücken, fertig
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Eigentlich sind Linux-Tools auf dem Mac für die Tonne. Womöglich ist deine Partitionstabelle etwas zerhauen. Versuche einfach einmal, die Swap-Partition zu löschen; klappt das nicht, so melde dich bei mir via PN.
     
  10. Lysander99

    Lysander99 Jamba

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    56
    Partitionstabelle war zerhauen.Hab versehentlich eine kleine Partition gelöscht die zu Leopard gehört und im System nicht angezeigt wird.(nur bei Linux)
    Backup gemacht, neu installiert.Danke für die Ratschläge.
     
  11. virtual cowboy

    virtual cowboy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    239
    Hatte das gleiche Problem. LiveCD rein und darüber löschen. Hat bei mir funktioniert, auch wenn es mit Sicherheit elegantere Möglichkeiten gibt.
     
  12. musi58

    musi58 Erdapfel

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    1
    Volume lässt sich nicht löschen

    Hallo !
    Habe Windows Vista mit Boot Camp installiert. Anscheinend ist bei dieser Installation etwas schief gelaufen. Nun wollte ich Windows neu über Boot Camp wieder installieren. Nun kam die Meldung" Das Startvolume kann weder partioniert noch in einer Einzelplatzpartition wiederhergestellt werden. Also habe ich versucht im Festplatten-Dienstmenü das Volume (ca. 32 GB) zu löschen. Nur es ist einfach immer da. Habe die Löschung auch mit der Installations CD versucht - gleicher Erfolg. Bei der Überprüfung sagt mit das System dass alles in Ordnung ist.
    Hat jemand eine Idee was ich nun machen soll?:(:(

    Danke
    u.lg
    musi58
     

Diese Seite empfehlen