1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volume beschädigt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von JackOfSpades, 13.06.09.

  1. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Ich wollte neulich meine Festplatte partitionieren, um (leider) Windows darauf zu installieren.
    Doch nach ein paar Minuten warten schlug das fehl.
    Als ich im Festplatten-Dienstprogramm die Volume überprüft habe, bekam ich folgende Fehlermeldung:


    Erste Hilfe ist fehlgeschlagen

    Das Festplatten-Dienstprogramm hat die Überprüfung von „Macintosh HD“ unterbrochen, da der folgende Fehler aufgetreten ist:

    Das Überprüfen oder Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen.

    Hier ist der komplette Log:

    Code:
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    
    Live-Verifizierung durchführen.
    HFS+ Volume (Journaled) überprüfen.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Informationen des Volumes werden überprüft.
    Ungültiger Zähler für Dateien
    („1149683“ sollte an Stelle von „1149685“ stehen)
    Ungültiger Zähler für Ordner
    („258835“ sollte an Stelle von „258833“ stehen)
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.
    
    Fehler: Das Überprüfen oder Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen.
    
    
    Was soll ich tun?
     
  2. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Es gibt doch da einen Button "Volume reparieren", oder? Ich bin mir da jetzt nicht genau sicher. Wenn es den gibt, klicke das doch einfach mal an.
     
  3. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Eben. Den kann ich nicht klicken, weil da ein Fehler ist.
     
  4. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ach so. Läuft das Festplattendienstprogramm von der Festplatte im Betrieb unter OS X oder von der DVD? Wenn es von der Festplatte läuft, könnte ich mir vorstellen, dass er im Betrieb nicht was am Dateisystem der Festplatte reparieren kann und der Fehler deswegen kommt.
     
  5. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Was hat denn das
    Ungültiger Zähler für Dateien
    zu bedeuten?
    Da beginnt die Fehlerquelle.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    http://developer.apple.com/technotes/tn/tn1150.html#VolumeHeader

    The volume header is described by the HFSPlusVolumeHeader type.
    Code:
    [SIZE="-2"][COLOR="DarkSlateGray"]struct HFSPlusVolumeHeader {
        UInt16              signature;
        UInt16              version;
        UInt32              attributes;
        UInt32              lastMountedVersion;
        UInt32              journalInfoBlock;
     
        UInt32              createDate;
        UInt32              modifyDate;
        UInt32              backupDate;
        UInt32              checkedDate;[/COLOR]
     
    [COLOR="Blue"]    UInt32              fileCount;
        UInt32              folderCount; [/COLOR]
     
    [COLOR="DarkSlateGray"]    UInt32              blockSize;
        UInt32              totalBlocks;
        UInt32              freeBlocks;
     
        UInt32              nextAllocation;
        UInt32              rsrcClumpSize;
        UInt32              dataClumpSize;
        HFSCatalogNodeID    nextCatalogID;
     
        UInt32              writeCount;
        UInt64              encodingsBitmap;
     
        UInt32              finderInfo[8];
     
        HFSPlusForkData     allocationFile;
        HFSPlusForkData     extentsFile;
        HFSPlusForkData     catalogFile;
        HFSPlusForkData     attributesFile;
        HFSPlusForkData     startupFile;
    };
    typedef struct HFSPlusVolumeHeader HFSPlusVolumeHeader;[/COLOR][/SIZE]
    The fields have the following meaning:
    ...
    fileCount
    The total number of files on the volume.
    The fileCount field does not include the special files. It should equal the number of file records found in the catalog file.
    ...
    folderCount
    The total number of folders on the volume.
    ThefolderCount field does not include the root folder. It should equal the number of folder records in the catalog file, minus one (since the root folder has a folder record in the catalog file).
    ...

    Zufrieden?
    Repariers einfach.
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    leopard-dvd rein, macbook ausschalten, mit c gedrückt halten starten, im festplattendienstprogramm 'platte reparieren' auswählen, neu starten
     
  8. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Ich hab nicht die Leopard-Installations-DVD. Hab ich nie gehabt. Ist sie bei jedem MacBook dabei?
     
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ja, ist dabei. kann auch grau sein und installations-disk heißen
     
  10. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Hab sie schon.
    Welche DVD, 1 oder 2?
     
  11. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Bei allen, die nicht vom LKW gefallen sind, schon...
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    er hat doch die graue. also keine unterstellungen bitte.

    man muss auch erst mal wissen, dass die graue dvd mit "installations-disk" drauf ne leopard-dvd ist.
     
  14. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Hm, anscheinend werde ich Leopard noch einmal installieren müssen...
    Kann mir jemand die Vorgehensweise beschreiben?
     
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    nein, musst du nicht.
    cd rein
    beim starten "c" gedrückt halten
    dann startet er von cd
    dann wählst du deutsch aus
    dann kann du oben in der leiste das dienstprogramm->festplattendienstprogramm auswählen
    hier reparierst du deine platte
    dann neustarten
     
    .david gefällt das.
  16. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    aha danke.
    mal sehen, obs klappt.

    EDIT: Nein, hat nicht geklappt. Exakt die gleiche Fehlerquelle. Was jetzt?
     
    #16 JackOfSpades, 14.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.09
  17. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    du hast beides gemacht? zugriffsrechte und volume repariert?
     
  18. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Zugriffsrechte ließen sich auf der Volume, doch die Volume selbst ließ sich nicht einmal über der DVD reparieren.
     
  19. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    wie hast du denn die platte partitioniert? über das bootcamp-menü?
    wie willst du denn windows installieren? parallels oder bootcamp?
     
  20. JackOfSpades

    JackOfSpades Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    310
    Ich habs per BootCamp-Menü probiert.
    Aber im Festplatten-Dienstprogramm funktioniert es auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen