1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vollständige Wiederherstellung fehlerhaft!

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von buessel, 19.02.10.

  1. buessel

    buessel Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    889
    Hallo zusammen,

    ich habe mir gestern in mein MacBook eine neue Festplatte eingebaut und darauf das gesamte System aus einem Time Machine Backup wiederhergestellt. Das Ganze dauerte bei knappen 300GB ca. 4 Stunden und danach sah der
    Rechner auf den ersten Blick auch wieder so aus wie zuvor.

    Jedoch ließen sich die meisten Programme nicht mehr starten!!!!!!! :(
    Ich habe das Ganze dann nochmal mit einem älteren Backup versucht, die Programme aus dem Migrationsassistenten wiederhergestellt, die Rechte repariert, .......

    Das Alles half nichts. Auch ein Anruf bei Apple half mir nicht weiter, da ich dort auch nur die Tips bekam die ich zuvor selbber schon ausprobiert hatte.

    Nachdem ich die alte Platte wieder eingebaut hatte, konnte ich wieder surfen und stieß dann in einem US - Forum auf die Lösung.

    Das Problem scheint unter Snow Leopard wohl doch etwas verbreitet zu sein.
    Schuld an den Programmabstürzen ist eine fehlerhafte Datei des Webinterfaces.

    Eine schlichte Neuinstallation von Safari löst das Problem! :)

    Bei mir liefen fast keine Programme. Das eine fehlerhafte Safari-Installation solch einen gravierenden Einfluß auf Aperture, iLife, iWork, etc. hat, hätte ich mir nicht vorstellen können. Ist aber so.

    Also ..... Wer nach einer Systemwiederherstellung Programme nicht mehr starten kann ........ nicht lange rumexperimentieren.

    Einfach Safari noch mal installieren und alles läuft wieder. ;) (geht ja auch relativ fix)
     
  2. basser11

    basser11 Fuji

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    37
    bei mir war nach tm-wiederherstellung quicklook defekt, hat nix angezeigt. habe daraufhin das 10.6.2 comboupdate drübergebügelt, dann lief wieder alles...
     

Diese Seite empfehlen