1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vollständig bedruckte MAC Tastatur?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von cmue, 26.06.08.

  1. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Hallo,
    da ich rechtviel Programmiere würde mir eine vollständig bedruckte Tastatur nach Mac Layout wesentlich helfen.

    Oder andersrum:
    Kann ich eine eine 0815 Tastatur mti voll berucktem Abbild (wie bei allen Windows Tastaturen) benutzen, und gleichzeitig auch das Richtige Tastatur Layout dazu? Oder Nimmt OS X das Standard OSX Layout auch für eine Windows Tasaturen (dann nutzen mir die Abgedruckten Sonderzeichen nämlich auch nichts mehr)


    Danke :)

    CMue
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Solange du einen Treiber für OS X mit der Tastatur bekommst sollte es eigentlich funktionieren.
     
  3. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Bist du sicher? Ich glaube nicht das der Treiber das Layout beeinflußt. Soweit ich mich erinnere sieht das Layout auf dem Mac schon ein wenig anders aus als auf der Dose, gerade was die Sonderzeichen angeht. Sprich das Tastaturlayout gibt MacOS vor, das muss dann nicht unbedingt dem entsprechen was du auf der Windowstastatur siehst.

    Ich würde mir schon eine Tastatur im "Mac Style" besorgen.

    NoaH

    PS.: Da du programmierst, ich nutze ein Tactile Pro Board, die göttlichste Tastatur seit dem IBM Zeitalter. Seit ich sie habe macht das coden doppelt so viel Spaß.
    --> www.matias.ca
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wozu eigentlich? -> Tastaturübersicht reicht mir

    Auch beim Programmieren will ich doch nicht ständig die Augen auf die Tastatur richten, sondern (nach kurzem Eingewöhnen) blind tippen. Und so viele Sonderzeichen braucht man im Normalfall doch auch gar nicht: Slash /, Backslash \, Pipe |, Ampersand &, Klammern (){}[]<>.
    Die mit Shift erreichbaren sind schon auf der Tastatur aufgedruckt. Die restlichen findet man sehr schnell über die Tastaturübersicht (Menulet "Tastaturmenü" ggf. einblenden) heraus, die ich übersichtlicher finde, als das Nachsehen auf den Tasten selbst (da sie nicht alles gleichzeitig anzeigt, sondern je nach gedrucktem Modifier filtert). Die Klammern, Slashes und Pipe sind dabei sehr gut einprägsam: Slash auf Shift-7, mit Option und Shift wird er gespiegelt (zum Backslash) bzw. ohne Shift gerade aufgerichtet (zum Pipe). Runde und geschweifte Klammern rechts davon (8 und 9), eckige links davon (5 und 6). Kann ich mir prima merken. (Überhaupt finde ich Apples Tastaturlayout durchdachter als das von Windows, von unlogischen Ausnahmen wie dem @ mal abgesehen.)
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Tippen lernen bringts! :) Fünffachbelegunggen von Tasten abzudrucken wird irgendwann hochgradig unlesbar, weil zu klein. Alle zum Programmieren notwendigen Sonderzeichen sind auf einer QWERTZ Geleayouteten Tastatur mit maximal zwei Modifiern zu erreichen.

    Konkret zum Klammeraffen:
    Warum der seit Mac OS 8.6 auf ⌥L ist, kann ich nur so erklären, daß man dieses doch inzwischen häufiger benutzte Zeichen besser erreichbar machen wollte. So manche Apple Tastatur hat schließlich nur links eine alt Taste, und so kann man gemäß des Zehn-Finger-Systems mit der linken Hand den Modifier drücken und mit der rechten Hand die Zeichentaste. (Vorher war das @ auf QWERTZ Layouts mittels ⇧⌥1 zu finden, und nicht beschriftet.)
    Gruß Pepi
     
  6. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Natürlich gewöhnt man sich irgendwann dran, aber wenn man von der Arbeit (Windows) zu Privat (Mac) wechselt, ist das doch schon umständlich..

    ich erwische mich jedesmal wieder das ich die eckigen klammern bei 8 und 9 suche... Ich werd mir vielleicht einfach kleine Zettel drauf kleben :) selbst ist der mann ^^

    EDIT
    ich habe übrigends auf der arbeit zwei layouts... ENG und DEU was das ganze noch unterhaltsamer macht
     

Diese Seite empfehlen