1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vollanimierte Präsentation

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von shakethisout, 22.11.09.

  1. shakethisout

    shakethisout Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    179
    Wenns im falschen Bereich ist, bitte verschieben.

    Man stösst im Internet ja immer wieder auf diese relativ einfachen aber dennoch genial aussehenden Animationen.
    http://www.youtube.com/watch?v=N-Bl_XZ3mrk&feature=related

    Soetwas in der Richtung schwebt mir vor. Was brauche ich an technischen Materialien. Lässt es sich überhaupt so einfach realisieren? Kennt jemand Tutorials?

    Hoffe das ihr mir meine Fragen beantworten könnt.

    mfg
    shakethisout
     
  2. T1m92

    T1m92 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    376
    sieht interessant aus, glaube aber nicht, dass das einfach geht! Aber kenne mich nicht aus.
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Das Video ist wahrscheinlich in Flash produziert. Einige Dinge, wie die langsam erscheinende Landkarte o.ä. sind sicher auch mit Keynote zu erzeugen. Wenn man ordentliches Rohmaterial hat, können wohl auch einige wenige der 3D-Objekte umgesetzt werden. Insgesamt ist das aber mit normaler Präsentationssoftware nicht zu leisten.
     
  4. shakethisout

    shakethisout Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    179
    Muss ja keine Präsentationssoftware sein.
    Das es ein Animationsprogramm ist habe ich mir schon gedacht...
    Gibt es evtl. für so etwas Baukästen?
     
  5. Squarry

    Squarry Erdapfel

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    5
    Ich denke dazu brauchst Du eine einfache 3D Software (z.B. für die Häuschen) sowie z.B. Macromedia Director. Allzu kompliziert schaut's aber nicht aus (wenn man weiss wie man die Programme zu bedienen hat).
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    After Effects und Cinema 4D und eventuell auch Flash. Aber eher die beiden ersten Programme. Lernkurve bei allen drei eher flach ..
     
  7. shakethisout

    shakethisout Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    179
    Ich habe mir die 30-Tage Demo von After Effects CS 4 mal geladen werde mal ein bischen spielen....
     

Diese Seite empfehlen