1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vodafone karte läuft nicht unter 10.5.5

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von cordvee, 12.12.08.

  1. cordvee

    cordvee Granny Smith

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    16
    So, ich mal wieder ein dicken HALS auf Vodafon, dieser KACK Haufen!
    Neuer Rechner, neues System, 10.5.5
    Angeblich soll die Software für meine Option HDSAP Karte ohne Probleme laufen! Aber nach 2 Std Nerv kann ich nicht mehr, und die bei Vodafon haben kein Plan!!! Im Kleingedruckten steht in der Software das sie nur bis 10.5.2 geht, und eben nicht 10..5.5, aber mein Mac hatte von anfang an 10.5.4 drauf....
    Die Software öffnet sich nicht mal..

    hat jemand eine Idee wie sie laufen kann?
     
  2. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Moin,

    du meinst mit "Kack" und "dicken Hals" usw. kommst du weiter ?

    Erstens heisst es HSDPA und zweitens schon mal im Internet,z.B. bei Vodafon neuere Treiber/Software gesucht/heruntergeladen ?

    Wenn ich so etwas lese,bekomme ich auch einen "dicken Hals"
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Laufen? Gar nicht.
    Welche Karte ist das überhaupt (steht auf der Rückseite).
    Hast du die neue Software von Vodafone dir heruntergeladen?
    Hast du mal die original Hersteller Software dir besorgt?
    Schon einmal daran gedacht, das zum Zeitpunkt des Drucks vom Beiblatt 10.5.5 noch gar nicht raus war?

    Ach, ich habe auch eine VF Karte (Option Etna GE 0301) unter 10.5.5 mit einer O2 Karte in Betrieb. Bei mir funktioniert alles ohne Probleme.
     
  4. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Also das mit dem dicken Hals, das hatte ich auch.

    Im April liess sich die Vodafone-software wohl installieren, aber nur als ROOT konfigurieren.

    Staunt man nicht schlecht.

    Da hat wohl ein Script nicht die benötigten Rechte.

    Dass es bei Euch geht, heist nicht automatisch, das es woanders auch geht.

    Mann, das ist doch gerade das, was hier im Forum jeden Tag aufläuft.

    Was eigentlich ganz normal tun sollte,geht einfach mal nicht.

    Deswegen ist der Anwender zwar der "Dumme" ,aber nicht dumm.

    Bitte etwas milder urteilen.
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das Problem ist einfach das man nicht sachlich bleibt. Ok, man kann seinen Unmut einmal kund tun. Danach sollte man aber mal mit ein paar Fakten versuchen einen Anhaltspunkt zu liefern.
    Ach und vielleicht auch mal sagen wenn das Problem gelöst wurde und ob die Tipps geholfen haben. Ich muss (zu meiner Schande) auch gestehen, dass das eine oder andere mal einfach ein Spruch wie "Glaskugel usw" als Antwort kommt, wenn da nichts verwertbares drin steht.
     

Diese Seite empfehlen