1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vob / mpg schneiden?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von m00gy, 09.10.06.

  1. m00gy

    m00gy Gast

    Hallo zusammen,

    ich brauche heute mal Eure geschätzte Hilfe. Ich habe von einer DVD zwei Kapitel extrahiert (keine Angst, hier wurde kein Urheberrecht verletzt), so dass ich nun zwei .vob Dateien habe. An beiden Dateien möchte ich nun hinten und vorne ein paar Sekunden wegschneiden. Also habe ich die .vob Dateien mithilfe von Visualhub in MPEG-Dateien verwandelt (ich hab da innerhalb von Visualhub nichts umgestellt, abgesehen von NTSC->PAL). Jetzt habe ich zwei schöne MPEG Dateien, komme aber nicht weiter, denn:

    - iMovie importiert die Dateien zwar, spielt sie aber ohne Ton ab

    Also hab ich versucht, mit Quicktime Pro weiterzukommen, denn damit soll man solch leichte Bearbeitungsschritte ja auch durchführen können. Ich hab einen der MPEG Filme in Quikctime geladen, die Positionsmarker gesetzt und wollte nun über Bearbeiten -> Löschen oder Bearbeiten -> Auf Auswahl trimmen den Film beschneiden - die Punkte sind aber ausgegraut (wie gesagt, QT Pro habe ich).

    Wer von Euch kann mir helfen und mir sagen, was ich wo falsch gemacht habe?

    Danke und Gruß,
    m00gy
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Auch* hier rate ich zu MpegStreamclip. Einfach Anfangs- und Endpunkt setzen und exportieren.

    LG
    Daniel

    *Auch, deswegen
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Ich probier's mal aus, Dank Dir erstmal für den Tipp.
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    mpegStreamclip scheint ein gutes Tool zu ein, leider ist es mit dem MPEG, das VisualHub ausgespuckt hat, auch nicht zurecht gekommen (irgendwas muss am Ende der Datei defekt gewesen sein, denn immer wenn ich dort geklickt hab, hat sich mpegStreamclip aufgehängt).

    Ich hab das Problem inzwischen so gelöst, dass ich aus den .vob Dateien mittels VisualHub .mp4 Dateien gemacht habe - die konnte Quicktime Pro dann wunderbar schneiden.
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Schade. Naja, Hauptsache Du konntest das Problem lösen.

    LG
    D.
     
  6. Die VOB Dateien kannst du auch direkt mit MPEG Streamclip schneiden und exportieren.
     

Diese Seite empfehlen