1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VNC ohne offene Ports...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jensche, 15.11.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    wir haben nun im Gschäft ne Firewall bekommen. Leider wollen die keinen Portöffnen. Sprich ich möchte per VNC und Portforwarding auf meinen Mac zugreifen. Leider geht das nun nicht mehr.

    Was kann ich nun machen.....?
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dann hat die Firewall ja seinen Zweck erfüllt.
    Du kannst einen SSH-Tunnel aufbauen (von innen nach aussen) zu einem Rechner und von da dann einen Port zum Mac auf den VNC Port weiterleitern.
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570


    Wie geht das?
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Gibts das auch einfach?


    Bis ich das eingerichtet habe gehts ja stunden...
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Weiter unten ist erklärt wie du VNC über ssh einrichten kannst. im Endeffekt ist das nur ein ssh Aufruf ssh -L XXXX). Müsste selber noch einmal nach der Syntax schauen.
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ok... nun habe ich den Server mit ver vine software erstellt. und welche angaben muss ich nun beim Chicke of the VNS eingeben?
     
  8. base110

    base110 Gast

    Hi Jensche,

    Du kannst auch keine SSH-Verbindung durch eine FW aufbauen, wenn die FW von außen gar nix rein lässt. Selbst SSH braucht nen Port......
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das SSH einen Port braucht ist klar, aber wenn man von innen nach aussen per SSH rauskommt, kann man ein Portforwarding einrichten.Man "holt" sich sozusagen per SSH einen Port (N) von einem fremden Rechner (A) und leitet diesen auf den eigenen Rechner (B) auf einen bestimmten Port (M) um. Wenn dann Rechner C zu A auf den Port N eine Verbindung aufbaut, dann landet er durch den Tunnel bei Rechner B auf dem Port M.
     

Diese Seite empfehlen