1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VNC Fragen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kaibi, 17.05.07.

  1. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Hallo Forum, ich hoffe du kannst mir helfen.
    Vielleicht wird man für viele meiner Fragen diese Details brauchen:
    - Mein VNC Programm: Chicken of the VNC
    - Mein Internet: DSL
    - Meine Hardware: MacBook 13" SuperDrive
    - Meine Software: Mac OS X Tiger

    Und hier die Fragen:
    1. Wie kann ich Computer steuern, die nicht in meinem Netzwerk sind?
    2. (Kommen bald vielleicht noch mehr)
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Stichwort Suchfunktion
     
  3. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    nicht ma wenn man VNC eingibt kommt was
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    das liegt an der suchfunktion die kann erst ab 4 zeichen was finden ;)
    daher

    VNC*

    eingeben , spricht * (asterix) an alles was nur 3 chars sind dranhängen ;)

    dahui
     
  5. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Du musst VNC* eingeben, weil die Suchanfrage mindestens 4 Stellen haben muss...

    Je suis trop lent
     
  6. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Hab trodzem nichts gefunden, ich will doch nur in einen COmputer in einem ANDEREM Netzwerk
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du denn eine route zu dem anderen Computer? oder ist dieser auch hinter dem Router?
    Wenn man den Computer direkt erreichen kann, dann VNC Server drauf, absichern (am besten über ssh tunneln) und dann mit dem Client darauf zugreifen.
    Wenn Router:
    Router so einrichten, das die Pakete für ssh bzw. VNC den richtigen Rechner erreichen (oder direkt über ein VPN ein Netz errichten) und dann mit VNC zugreifen.
     
  8. smart

    smart Gast

    Du brauchst:

    - einen VNC Server auf dem Rechner den du fernsteuern willst: z.B. VineServer
    - einen VNC Client auf dem Rechner von dem aus du fernsteuerst: z.B. Chicken of the VNC

    Dann kommt alles darauf an wie die Rechner über das Netzwerk verbunden sind.
    z.B. im "ungünstigen" Fall:
    Hoschi <-> Gateway-Server <-> Internet <-> DSL-Modem <-> Hansel

    Du baust zwischen deinem Client und dem Gateway-Server einen SSH Tunnel auf: z.B. mit Fugu oder so im Terminal

    ssh -2 -C -L 62000:Hoschi.xxx.yy:5900 Gateway.xxx.yy -v

    Der VineServer muss auf dem Port 5900 des zu fernsteuernden Rechners (Hoschi) seinen Dienst feilbieten.

    Mit dem VNC Client verbindest du dich auf deinem Hansel zu 127.0.0.1:62000

    Versteht sich von selbst, dass der der Gateway-Server auf Hoschi:5900 zugreifen darf und dass du dich per SSH auf dem Gateway-Server anmelden kannst.

    Der Gateway-Server kann auch ein DSL Modem sein. In diesem Falle rate ich:
    - eine DYNDNS Adresse einrichten, wenn es das DSL Modem unterstützt
    - einen Port zum Hoschi Rechner per NAT im DSL Modem forwarden
    - den VineServer auf dem entsprechenden Port lauschen lassen
    - die Verbindung von Hansel aus auf die DYNDNS Adresse und den gewählten Port aufbauen

    Das sollte auch über einen SSH Tunnel funktionieren. In dem Fall muss Hoschi per ssh zugänglich sein. (SSH Port forwarden im DSL Modem/Router)

    Dann hiermit den SSH Tunnel aufbauen:

    ssh -2 -C -L 62000:localhost:5900 Hoschi -v

    Rest wie oben.

    s.
     
    #8 smart, 18.05.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.05.07
  9. kaibi

    kaibi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    414
    Aha, das habe ich jetzt auch verstanden :-[
     
  10. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Dazu haette ich jetzt auch noch eine Frage. Ich mache es genauso wie von smart beschrieben. Allerdings muss auf meinem Router dann der (im Beispiel) Port 62000 offen sein und an den Rechner durchgereicht werden. Damit kann jeder ohne Verschlusselung auf den VNC-Server zugreifen. Kann man das ohne VPN zu verwenden sicher machen?
     
  11. smart

    smart Gast

    Das ist nicht notwendig. Da du einen SSH Tunnel aufbaust, muss nur der SSH Port 22 durchlässig sein. Der Port 62000 ist nur lokal ansprechbar und sollte gerade nicht durch den Router durchgeschaltet werden.

    s.
     
    wolfsbein gefällt das.
  12. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Vielen Dank. Dein Beitrag hat mich dazu bewogen nochmal genau nachzudenken :D. Statt
    ssh -2 -C -L 62000:localhost:5900 Hoschi -v habe ich in meinem Script das localhost durch zielhost.name ersetzt. Welch Fehler. Und es ist mir nicht aufgefallen, weil es ein Script ist.
     

Diese Seite empfehlen