1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware und Ubuntu

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von lerner, 10.04.09.

  1. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    So, Ubuntu läuft, USB Unterstützung ist da, VMWareTools sind installiert. Aber ich kann weder in den Unity Darstellungsmodus, noch habe ich einen Zugriff auf frei gegebene Ordner. Ich habe Ordner vom Mac freigegeben zum Lesen + Schreiben. Im Menue VMWare wird angezeigt, dass ich den Ordner frei gegeben habe, der Ordner aber selbst ist matt dargestellt. Ich kann auch nichts in das virtuelle Ubunutu hineinziehen. Bei meinem virtuellen XP funktioniert alles. Hat jemand Tipps für mich?
     
    #1 lerner, 10.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.09
  2. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    "vmware-guestd is running" - aber wie greife ich zu?

    Gibt es keinen Macuser, der/ die Ubuntu in der VMWare laufen hat? Im Terminal bekomme ich auf :"/etc/inits.d/vmware-tools status" die Antwort "vmware-guestd is running". Trotzdem kann ich nicht nahtlos zwischen host Mac und Guest Ubuntu hin + her schieben oder auf freigegebene Ordner zugreifen.
     
  3. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Zugriff geschafft

    Da niemand helfen kann, gebe ich meine Erfahrungen wieder:
    1. Streamless bekomme ich nicht hin, also habe ich einen Umweg gewählt:
    2. Metapaket "samba" installiert
    3. wie im Wiki Ubuntuuserers beschrieben: "sudo smbpasswd -a <benutzername>"
    4. dann im Dateisystem / mnt/hgfs rechte Maustaste "Freigabe", dort entsprechende Angaben machen
    5. dann im Terminal:sudo gedit /etc/samba/samba.conf und unter "global..." einfügen: "usershare owner only=False"
    6. Jetzt kann man zugreifen auf den entsprechenden Ordner
    Alles ein wenig umständlich,aber es funktioniert. Über einen einfacheren Weg wäre ich weiterhin froh!
     

Diese Seite empfehlen