1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware startet nach Mac-Wiederherstellung nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von omnitek, 10.12.08.

  1. omnitek

    omnitek Erdapfel

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    5
    Ich musste meinen iMac 10.5 mit der TimeMachine-Software wiederherstellen. Alles ist funktionsfähig nur die VMware Fusion Version 2.0 (116369) mit der erstellten Windows Vista Ultimate nicht.
    --
    Ich bekomme folgende Fehlermeldung wenn Windows starten soll:

    VMware Fusion kann keine Verbindung mit der virtuellen Maschine herstellen.
    Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen des Programms und Zugreifen auf sämtliche Verzeichnisse verfügen, welche die Software verwendet, sowie auf alle Verzeichnisse mit temporären Dateien.
    --
    Danach bleibt der Vorgang mit dem großen Playzeichen stehen und die Anwendung steht auf Angehalten.

    Hat jemand ein Tip?

    Danke
     
  2. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Also bei mir das auch mal. Das Ende vom Lied war, dass ich die dann neu machen durfte. Ich hoffe mal, dass du keine wichtigen Dateien dadrauf hast.
     

Diese Seite empfehlen