1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VMWare Fusion: Speicherbedarf verringern

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von UliTs, 06.01.10.

  1. UliTs

    UliTs Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich habe inzwischen seit 1 Jahr VMWare Fusion mit Windows XP im Einsatz.
    In den letzten Tagen habe ich versucht, den Festplattenspeicherbedarf meiner virtuellen Maschine zu verringern. Es ist mir gelungen, die virtuelle Festplatte von 180GB auf 95 GB zu verringern.
    Leider benötigt die Datei, in der die virtuelle Maschine gespeichert ist, weiterhin 200GB!

    Wie kann ich VMWare Fusion dazu bringen, den nicht mehr benötigten Speicherplatz freizugeben?

    Uli
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Nachdem du unter Windows einmal aufgeräumt hast (z.B. auch die nicht mehr benötigten Systemwiederherstellungspunkte löschen) muss du die VM einmal herunterfahren und dann in den Einstellungen der VM unter Festplatten einmal "Festplatte bereinigen" ausführen.
     
  3. UliTs

    UliTs Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    13
    Hallo drlecter,

    danke für die Info. Ich glaube aber, dies geht am Thema vorbei.

    Vielleicht noch etwas mehr Info:
    Da ich die virtuelle Festplatte nicht mit VMWare Fusion verkleinern konnte, habe ich kurzerhand eine neue FP mit 95GB angelegt, meine Partitionen dahin mit DriveImage kopiert und anschließend die erste FP mit 180GB gelöscht.

    Ich vermute, der Speicher der gelöschten FP wird nicht freigegeben. Wenn ich eine neue virtuelle Maschine anlege und dabei eine virtuelle Platte aus der bisherigen virtuellen Maschine hinzufügen will, wird nämlich auch die bereits gelöschte FP angezeigt! ...

    Uli
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Suche die Datei der heruntergefahrenen und von allen Snapshots befreiten VM im Finder auf.
    (VMware darf hierbei nicht laufen!)
    Rechtsklick -> Paketinhalt anzeigen.
    Eine virtuelle HD besteht aus einer oder mehreren namentlich zusammenhängenden Dateien mit dem Suffix *.vmdk
    Ab in den Papierkorb damit -> HD goes Wertstoffhof.
    (Diese HD darf in den VM-Einstellungen nicht mehr als benutzt registriert sein, sonst gelingt kein Start mehr!)
     
    Balkenende gefällt das.
  5. UliTs

    UliTs Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    13
    Hallo Rastafari,

    vielen Dank! Das war die Lösung!:)
    Ich bin wirklich sehr beeindruckt, wie schnell mir geholfen wurde! Nochmals vielen Dank!

    Uli

    P.S.
    Jetzt fordert mein XP die Produktaktivierung erneut ...
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Weil sich Festplatten-ID und Volume-ID geändert haben.
    Dann noch dazu eine vorherige dritte Änderung irgendeiner "wichtigen" Systemkomponente und du gehst (ohne dabei über Los zu gehen) ab nach Guantanamond... :)
     

Diese Seite empfehlen