1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware Fusion mit experimentellem 3D-Support

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Senior Sanchez, 04.03.07.

  1. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Hoi,

    Hat das schon jemand mal getestet? Wie sind eure Erfahrungen damit, im speziellen im 3D-Betrieb?

    Ich habe es gestern ausprobiert und wollte mal sehen wie die 3D Leistung so ist, aber bei 3D Mark 2001 stürzt mir Windows XP inner VM immer ab.

    Zum Spiele testen bin ich aber noch nicht gekommen.
     
  2. wlanboy

    wlanboy Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    150
    jetzt fehlt mir nur noch ein Spiel / Benchmark die kein DirectX 9 brauchen. Ich muss mal sehen, ob ich noch ein paar alte Spiele finde.
     
  3. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Anscheinend unterstützt diese Lösung aber nicht das volle Featureset von DirectX 8.1, da einige 3D Mark 2001 Tests auch gar nicht laufen wollten (z.B. Nature)
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Ich habs mit Grand Prix Legends und Mafia getestet.

    Mafia kam nicht weiter als zum BlueScreenOfDeath

    Grand Prix Legends lief 5 Sek sehr flüssig, dann stockte es, dann flüssig, dann.... :(

    Aber vll geht es auch nur auf dem MacBook nicht.
     
  5. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ich glaube ehrlich gesagt auch, dass man für alles, was 3DPower benötigt, ohnehin nur nativ sinnvoll laufen lassen kann.
     
  6. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491

    Das mag momentan noch so sein. Aber ich denke, wenn Parallels oder VMware es wirklich schaffen, die 3D GPU ans Guest-System durchzuschleifen (und zwar komplett mit allen features und guter geschwindigkeit), dann wird das mächtig einschlagen!

    Das Problem ist aber halt, wie du schon anmerkst die Performance und ich bin gespannt was VMware und insbesondere auch Parallels in Zukunft da machen werden.
     
  7. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Das hier sieht aber schon recht gut aus.

    Aber VMWare ist noch beta und geschwindigkeitstechnisch auch hinter Parallels zurück. VMware sind nur etwas voraus was 3D betrifft.
     
  8. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    in einem der virtualisierungsforen hab ich gelesen, dass sie wohl einen teil der directx8.1 calls abfangen und die nach openGL anweisungen für das HostOS übersetzen. Aber eben weder 100% alle DirectX-Sachen noch 100% richtig. Netter Versuch, aber ich glaub das ist ne Sackgasse und ne proprietäre noch dazu. als ich mir gewahr wurde, dass ich für die beta weder die bootcamp-partition noch ein parallels-image konvertieren kann sondern hätte nochmal XP installieren müssen, da hab ich den versuch abgebrochen.
    vielleicht wartet parallels ja noch auf core animation (10.5) - wobei: für deren Windows-Version hilft denen das auch nix.
     
  9. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Also das mit dem DX8.1 zu OpenGL passt für mcih nicht so ganz. NVidia will etwas ähnliches anbieten, aber das ist nativ.

    CoreAnimation ist für was anderes und Doom&Co ist damit nicht zu machen.
     
  10. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ach hier hatte ich es her: http://forum.parallels.com/thread9502.html
    Ob ich nun DirectX-Calls nach OpenGL übersetze und das dann dem Host-OS in die Hand drücke oder ob ich directX-Calls nach CoreAnimation übersetze, das ist in der Tat was anderes. Vielleicht krieg ich auf dem Weg eine schnellere D-Grafik im Fenster. Heisst wahrscheinlich "Playcamp" und ist eins der secret Features in 10.5 ;)
     
  11. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Wow.. das mit VMware wusste ich nicht.

    Aber zu CoreAnimation. CoreAnimation taugt nicht für Spiele... zumindest nicht für das was im Moment am Markt ist. Polygone zeichnen ist damit nicht möglich...
     
  12. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    Moin,

    wie aktiiere ich den 3d support in vm ware? bei mir is das kästchen wo der haken reinkommt grau. Die vmware tools habe ich schon installiert
     
  13. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    also bei mir ist der button nicht grau (Beta 3) - wird sicher nur mit Windows-VirtualMachines laufen.
    Habe das grade nach einer Aktivierungsorgie (Vorsicht! Wenn ihr mal eben Fusion mit eurer Bootcamp Partition testen wollt, dann zerballert die da wieder alles!) mal alle meine Lieblingsspiele durchprobiert (nahezu alle Rennspiele der letzten 5 Jahre). Ergebnis: Nix geht. Auch alle Spiele, die explizit DirectX8.1 als Voraussetzung nennen: nullo, niente, zero, nekesse, nullinger. Geht nicht.

    Naja. Kann ich wieder Platz machen und mich auf das drastisch schnellere Parallels fokussieren, wenn ich den Windowskram mal brauche.
     

Diese Seite empfehlen