1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VmWare Fusion KILLT usb HDDs

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von AndiZH, 20.09.08.

  1. AndiZH

    AndiZH Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.07.08
    Beiträge:
    7
    hi - folgendes Szenario: mehrere MacPros (8core; 10G ram; neustes OsX; VmWare Fusion Version 1.x - jedenfalls die neuste vor 2.x) - in der VM läuft das XPproSP3 der Bootcamp partition, wenn man externe USB-HDDs ansteckt, wurden jetzt schon bei 2 benutzern die HDDs formatiert - ich kann das ganze leider nicht nachvollziehen, hab jetzt aber schon 2 nachmittage mit data-recovery verbracht und jetzt laufen die MacPros wieder native in XP (notwenig wegen spezial-software für win32) .... ist das ein bakannter Fehler?

    schönes WE noch ...
    andi
     

Diese Seite empfehlen