1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware Fusion erkennt Boot Camp Partition nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von gygax, 29.03.08.

  1. gygax

    gygax Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich erstellte die XP-Partition mit Hilfe von Bootcamp. Jetzt habe ich nachträglich wieder VMware Fusion installiert. Nun meldet es aber beim Starten der VM immer, dass die angegebene Systemdatei kein virtueller Datenträger sei. (WIN XP Pro, Fat32)
    Das komische aber, Vista funktionierte früher mit VMware, aber genau das gleiche Prozedere geht nun nicht mehr. (Vista Business, NTFS)

    Kann mir jemand helfen?

    iMac Alu, 10.5.2, VMware 1.1.1

    Grüsse

    /edit: Hat sich erledigt, musste nur im Application Support-Ordner alles von VMware löschen...VMware hat bei der letzten Deinstallation leider nicht alles gelöscht, darum funktionierte die Systempartition nicht.

    > Thread kann geschlossen werden
     
    #1 gygax, 29.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.08

Diese Seite empfehlen