1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMWare Fusion: BootCamp-Geschwindigkeit?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von arnekolja, 05.09.08.

  1. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Hallo,

    ich habe keine plausible Erklärung dafür, aber irgendwie scheint mir mein Vista in VMWare Fusion extrem langsam zu sein - allein von den Festplattenzugriffen her. Erst wollte ich es auf Vista schieben, aber nachdem ein Kumpel meinte, dass es bei ihm um _einiges_ schneller liefe, tippen wir beide eher auf die Nutzung der BootCamp-Partition als Geschwindigkeitshemmer. Hat da jemand Erfahrungen mit und kann das bestätigen oder wenigstens widerlegen?

    Ich fahre hier einen aktuellen iMac mit 2,8GHz und 4GB RAM. Dem BootCamp-Vista hatte ich erst 2GB zugeteilt, später dann testhalber nur 1,25 (um zu schauen ob OS X vielleicht zu wenig RAM abbekommt und deshalb ewig rödelt). Aber es war in beiden Situationen quasi gleich langsam.
     

Diese Seite empfehlen