1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware 2.0 >> Fat32 Partion wird nicht angezeigt...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von derbYstar, 23.12.08.

  1. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    Salut!

    Ich nutze seit geraumer Zeit VMware, und hab folgende Festplatten-PArtiotions aufteilung:
    HD MAC (MAC OS)
    HD WINDOWS (NTFS)
    DATEN (FAT32) (auf denen alle dokumente, videos, bilder kommen)

    ...wenn ich jetzt VMware starte, kann ich dor die DATEN partion nich vorfinden. Unter Bootcamp & Mac OS wird sie angezeigt. Woran liegt das?
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Die Partition kann nicht von zwei Systemen (OS X und Windows) gleichzeitig verwendet werden. Du wirst sie also – genau wie USB-Geräte, DVDs etc – explizit mit der VM „verbinden“ müssen. VMWare wird die dann automatisch in OS X unmounten und dem Windows zur Verfügung stellen. (Nehme ich zumindest an.)
     
  3. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    und wie mach ich das? hab schon gemerkt, das er sich win partition nimmt, und sie während des betriebes auf einmal weg ist =)
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Entweder über die Icons unten rechts in der Statusleiste des VM-Fensters (natürlich nicht verfügbar bei Vollbild oder Unity) oder über das Menü „Virtuelle Maschine | Festplatten“ (unterste Gruppe von Befehlen dieses Menüs).

    (Habe bei mir keine solche Partition, mit der ich das ausprobieren könnte, aber so sollte das eigentlich gehen. Zumindest mit CDs/DVDs und USB-Geräten läuft das so.)
     
  5. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    also unter festplatten einstellug, kann ich nix machen, das is alles grau hinterlegt und eine festplatte ide is eingestellt. unter ordernfreiagabe habe ich die partition hinzugefügt mit option "ordner auf dem mac gemeinsam verwenden" - so wie es auch eingestellt war, ändert sich trotzdem nix!?
     
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Hab's jetzt grad mal ausprobiert mit meiner BootCamp-Partition und einer VM.
    Also das von mir vermutete Verbinden von Partitionen mit Windows geht wohl tatsächlich nicht. My bad.

    Aber über Ordnerfreigaben gibt's keine Probleme. Die tauchen im Windows Explorer natürlich nicht als Laufwerk auf, für Windows sind das Netzwerkfreigaben.
    Auf meinem Windows-XP-Desktop in der VM hat VMWare schon eine Verknüfung namens „VMWare-Ordnerfreigaben“ angelegt, darin finde ich ein Verzeichnis für jede Freigabe, jetzt im Test also auch ein Verzeichnis mit dem Inhalt meiner gesamten Bootcamp-Partition.
    Der direkte Netzwerkpfad ist „\\.host\Shared Folders\“ und kann so z.B. in der Adresszeile des Explorers eingegeben werden.
     
  7. derbYstar

    derbYstar Klarapfel

    Dabei seit:
    10.11.08
    Beiträge:
    275
    genau habscha auch festgestellt
     

Diese Seite empfehlen