1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware 2.0 beta2 - laaaaaaangsam!?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von crossinger, 20.08.08.

  1. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Moin!

    Ich habe gestern Abend mal die Beta 2 von VMware Fusion 2.0 auf einem Testsystem ausprobiert. Abgesehen von Übernahmeschwierigkeiten meiner alten VMs (Abstürze vor der Aktualisierung der VMware Tools) ist mir folgendes aufgefallen:

    Meine VMs reagieren super träge! Ich *weiß* dass die Beta mit Debugcode läuft und daher gewarnt wird, dass es langsamer ist. Aber so viel langsamer? Teilweise wird die Benutzung zu einem echten Geduldsspiel, während unter Fusion 1.1 alles relativ flüssig läuft.

    Geht es euch auch so? Oder muss ich Ursachensuche auf meinem Rechner betreiben?

    *J*
     
  2. pistenstuermer

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    38
    Die Debug-Option kannst du in den Einstellungen abschalten, das sollte schonmal helfen. Des Weiteren kannst du prüfen, ob du der VM vielleicht 2 CPUs zugewiesen hast, das kommt auch nicht so gut...
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hi!

    Danke schonmal für den Hinweis zu den Einstellungen - hat (subjektiv) tatsächlich ein wenig gebracht. Aber insgesamt fühlt sich die Beta noch zu hakelig an. Ich denke mal, ich warte jetzt lieber noch auf die Final Version. Es pressiert ja nicht. Und ich habe das Gefühl, dass in der 2.0 auch einiges verschlimmbessert wurde.

    *J*
     
  4. pistenstuermer

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    38
    Bei mir läuft die Beta wunderbar, was meinst du denn mit hakelig? Das einzige was nicht ganz sauber funktioniert ist die Dateitypen-Integration ins Mac OS, dass z.B. .doc mit Word unter VMware geöffnet werden.
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Mit hakelig meine ich generell den Betrieb, z.B. 5 Sekunden warten, bis nach dem Mausklick in WinXP das "Start"-Menü aufklappt. Oder hie und da ein Totalabsturz der VM. Oder dauernd den Beachball... Wie gesagt: Die identische (!) VM läuft mit Fusion 1.1 tadellos.

    *J*
     
  6. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Habt gerade auch die Beta2 installiert. Sagtmal bin ich blöd oder wie kann ich da meine BootCamp Partition importieren?
     
  7. TheNman

    TheNman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Das brauchst du garnet. Wenn du das am machst dann hast du da einen Button create new virtual machine und dann brauchst du nur dem Menu zu folgen.
    Bei mir läuft das mit Windows XP super stabil und besser als mein alter PC.
     
  8. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Ja, ist richtig - bekomme jedoch die Fehlermeldung "Boot Camp partition preprocessing failed" - ist das normal?
     
  9. TheNman

    TheNman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Nee, also bei mir hat so super geklappt. Aber das kann auch an der Windows CD liegen, aber ich hab keine Ahnung was du machen kannst, damit das geht. Sorry
     
  10. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Hab meinen Fehler schon...ich depp hatte die 200mb Partition bei der XP Installation gelöscht, danach erkennt OS X die Partitionen nicht mehr ;)
     

Diese Seite empfehlen