1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VM Ware parallel auf Mac und Win?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von w170830, 15.03.07.

  1. w170830

    w170830 Granny Smith

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    17
    Hallo Appleprofis,

    in unserer Firma steht die Überlgeung an, ein paar MacBook / evtl. Pro als Ersatz für unsere Vaio Kisten zu beschaffen. Aus verschiedenen Gründen arbeiten wir mit vielen VM-Ware-images.
    Nun zu meiner Frage:

    Gibt es die Möglichkeit ein bestehendes VM-Ware-image direkt auf einem Apple Mac laufen zu lassen? Oder welche Möglichkeiten hab ich, damit es läuft.
    BootCamp fällt aus, da es ohne Neustart des Rechners verwendbar sein sollte.
    Habe gehört, dass es Probleme mit 32-bit und 64-bit Kompatiblität geben soll, stimmt das?
    Die Images sind im Augenblick 32-bit, sollten dann aber eben auf einem aktuellen Mac laufen.

    Danke schon mal vorab.

    Grüße
    w170830
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Du kannst die Normalen VM Ware images auch unter VMware Fusion für den Mac laufen zu lassen.
     
  3. wlanboy

    wlanboy Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    150
    Genauso wie Parallels. Dort gibt es auch eine Version für den PC ;)
     
  4. w170830

    w170830 Granny Smith

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Du kannst die Normalen VM Ware images auch unter VMware Fusion für den Mac laufen zu lassen.
    Hat das NAchteile? Geschwindigkeit etc.

    Ok wenn ich das richtig verstanden hab, kann ich jeweils auf dem Mac, sowie auf Windows eine VM Ware erstellen, bearbeiten und dann auf dem jeweiligen anderen System verwenden?
    Die 32/64-bit Problematik kommt hier nicht zum tragen, oder umgheht man die mit diesem 'Fusion'-Teil?
    Bei uns wäre wichtig die Images auf dem Server von beiden System kopieren und verwenden zu können - Hab ich das richtig verstanden, dass es geht?

    Danke für die Antworten
    Grüße
    w170830
     
  5. ecotone

    ecotone Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    128
    Momentan, ja. VMWare Fusion ist noch ne Beta und das merkt man auch. Ich hab die aktuelle Beta2 hier im Einsatz und die ist für eine Produktivumgebung nicht zu empfehlen. Auch VMWare Images unter Parallels laufen zu lassen (was möglich wäre) würde ich nicht empfehlen.
    Als letzte Möglichkeit wäre da noch mittels BootCamp WinXP zu installieren und als Standartvolume zu benutzen. Unter WinXP könnt ihr dann VMWare ganz normal wie auf jedem anderen Notebook benutzen. Allerdings weiß ich nicht wie sinnvoll das ist - da kann man gleich bei den VAIOs bleiben. Oder als Übergangslösung bis Fusion einsetzbar ist.
     
  6. w170830

    w170830 Granny Smith

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    17
    vielen Dank für Eure Antworten!
    Ich nehme folgendes mit:
    Außer mit BootCamp besteht noch keine ausgereifte Möglichkeiten mit VM-Ware zu arbeiten.
    Da der Schuh nicht drückt und wir das ganze erst mal testen wollen können wir auch auf VMWare Fusion warten. Weiß jemand wann das erste Release herauskommen wird?
    Danke & Grüße
    w170830
     

Diese Seite empfehlen