1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VM-Performance & 3D-Performance - MB oder MBPro in Preis/Leistung?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zaubara, 10.07.07.

  1. zaubara

    zaubara Gast

    Hey!

    Auch wenn das vielleicht schwer zu glauben ist... ich habe gesucht & gegoogelt und keine brauchbare Antwort auf meine Fragen gefunden - ich hoffe (ihr als MB oder MBPro-Besitzer) könnt mir da etwas auf die Sprünge helfen :)


    Im Moment bin ich im Besitz eines 12" iBooks und bin mit diesem weitestgehend zufrieden - die nötigsten Dinge lassen sich auch immer noch damit erledigen.
    Für die Arbeit benötige ich aber nun ein Notebook, welches auch mit Windowsanwendungen klarkommt - und dafür benötige ich ein neues MacBook (Grund: auf OS X möchte ich nicht mehr verzichten :))


    Ich würde also viel in einer VM arbeiten (oder, wenn es sein muss, auch mal nativ ins Windows booten), viel Programmieren (dh. Texte editieren usw.) - und benötige für längere Zugfahren auch mal die Möglichkeit, das ein- oder andere Spiel zu zocken.
    Dabei denke ich an weniger aufregende Dinge wie WoW (hier am 12" Notebook nicht vernünftig spielbar) bis hin zu moderneren Games wie Stalker o.ä.

    Zusätzlich müsste ich es aber auch doch relativ viel herumschleppen, da ich auch auf der Uni in Vorlesungen sitze und mir sonst stinklangweilig wird :p Dafür waren die 12" natürlich wirklich toll, aber fürs Arbeiten etwas zu klein manchmal...

    Dazu kommt aber noch der Preisunterschied als weiteres Kriterium - 1.099€ fürs MacBook 2,16 13" weiß vs. 1.671€ fürs MacBook Pro 2,2 15"...
    Aufgrund des Preises würde ich also eher zum 13"er tendieren, aber ich hab leider keinen Dunst, wie sich das Notebook in der Grafik und in der VM verhält ...

    Also, was meint ihr?
    Wäre für jeden Hinweis (pers. Erfahrungen, Benchmarks, Links ...) wirklich dankbar! ;)


    Danke!
    /zaubara
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ich habe ein macbook und bin damit mehr als zufrieden. allerdings spiele ich auch maximal schach im internet.

    da das macbook keine "richtige" grafikkarte hat solltest du wenn du damit spielen möchtest auf jeden fall zum pro greifen. das macbook taugt nicht zum spielen, schon gar nicht für aktuellere spiele.

    untermauern kann ich das leider nicht mit schlauen links, aber eventuell ließt du dir mal die daten zur intel-grafikkarte durch die im macbook ist. spätestens dann sollte klar sein: internet, textverarbeitung und programmieren: ja! Spielen: Nein!

    Joey23
     
  3. Perc

    Perc Stechapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    163
    dito, das macbook reicht locker um in der VM mal Rollercoaster Tycoon (1) oder ähnliches zu spielen, aber aktuelle spiele kannst du getrost vergessen.
     
  4. zaubara

    zaubara Gast

    Dankeschön! :)
    Wird wohl das kleine MacBook Pro-Modell, nachdem ich nen Benchmark gesehn hab... etwa 170 Punkte im 3dMark06 für die MB Grafikkarte, > 5000 für die im MB Pro (nachdem die stärkste ne Geforce 76xx war im Test *g*)

    /zaubara
     

Diese Seite empfehlen