1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VLC 1.0.2 unter Snow Leo stürzt ständig ab.

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Sequoia, 02.10.09.

  1. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Hallo Zusammen,

    ist es bei Euch auch der Fall, dass VLC 1.0.2 ständig abstürzt beim Schließen?
    Ich schaue Aufnahmen z.B. von save.tv & wenn ich den VLC via rot oder im Dock schließen will, dann bleibt er stehen und es passiert Nichts.
    Es geht dann nur noch über Dock - Rechtsklick - Sofort Beenden.

    Afaik war es bei 1.0.1 und Snow Leo noch nicht so...

    Grüße
     
  2. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Lösch mal unter Library/Preferences den Ordner VLC. Dann VLC neu installieren. Sollte danach wieder funktionieren.
     
  3. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Habe ich gerade probiert. Leider wieder ein Absturz gleich nach der zweiten WMV :(
     
  4. Zeitmeister

    Zeitmeister Morgenduft

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    170
    Merkwürdig. Ist Vlc denn nach der zweiten wmv beim Schliessen des Programms oder beim Abspielen abgestürzt? Bei letzterem kann es natürlich auch ein Problem mit der wmv sein.
    Je nachdem, ob du die 32 oder 64 bit Version nutzt, vielleicht einfach mal die andere Version ausprobieren. Ansonsten fällt mir dazu auch gerade nicht mehr ein...sorry
     
  5. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    bei mir ruckelt vlc öfters und bleibt hängenn, fängt sich nach ca. 5 sekunden dann wieder
    mit quicktime hab ich nie probleme (alles unter snow leopard)
     
  6. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Ich habe mit VLC ähnliche Probleme.

    Er stürzt schon beim Starten ab. Die Prefs sind gelöscht. SL wurde clean installiert. Ebenso muckt der MPlayer Extended, da geht das Fenster (mit grünem Hintergrund) für den Bruchteil einer Sekunde auf und schliesst sich wieder, danach kommt die Fehlermeldung von OSX.

    Hat vielleicht jemand einen Tip woran das liegen könnte? MPlayer per Terminal läuft problemlos... :-c
     
  7. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Ich habe bei der neuen VLC-Version das gleiche Problem: bei bestimmten Dateien schmiert er regelmäßig ab....hoffe das wird bald per Update behoben, scheint ja doch mehreren so zu gehen.
     
  8. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.171
    Bei mir des gleiche, erst nach dem kompletten löschen geht es wieder,
    jedoch bleibt er immer noch ab und an hängen :(
     
  9. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    OT: MPlayer Extended läuft wieder

    MPlayer Extended habe ich wieder zum Laufen bekommen. Man muss das Verzeichnis .fontconfig per Terminal löschen (vorher Backup machen!), dann wird beim nächsten Start von MPlayer Extended dieses Verzeichnis neu erstellt und somit klappt das Abspielen wieder.

    VLC muckt derweil immer noch wie gehabt. :(
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Was passiert, wenn du beim Beenden statt das Programm gleich abzuschießen ein wenig wartest, ob es sich noch fängt?

    Seit der neuesten Version braucht bei mir der VLC im 64 Bit Modus manchmal recht lange, ehe er sich beendet hat.
    Ebenso produziert er bei mir im 64 Bit Modus eine extrem hohe CPU-Last (meist das doppelte als vorher beim abspielen von Videos), was auch der Grund für die beobachteten Ruckler sein könnte.

    Wenn man das Eigenschaften-Fenster des Programm-Paketes öffnet und dort "im 32 Bit Modus starten" auswählt, verschwinden bei mir die oben angesprochenen Probleme.
     
    saw gefällt das.
  11. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Könntest Du einem "Halb-Noob" erklären, wie genau man das macht? :)
     
  12. Sequoia

    Sequoia Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    2.443
    Klicke das VLC Programmsymbol einmal an (im Ordner Programme), drücke CMD + I und da kannst Du den Haken setzen.

    Das werde ich auch mal probieren
     
  13. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Irgendie hatte ich mir schon gedacht, dass das CMD+I-Info-Fenster gemeint war, bevor ich meine Frage gestellt hatte. Ich finde dort allerdings nirgends die Option, das Programm im 32bit-Modus zu starten. Wie kann ich rausfinden, ob ich tatsächlich die 64-Bit-Version installiert habe? Obwohl, eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, da ich, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, extra damals eben diese Version runtergeladen hatte.
     
  14. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wie du auf der Download-Seite sehen kannst, werden sowohl Universal-Binarys als auf einzeln die Varianten für 32 Bit und 64 Bit angeboten. Das einstellen des 32 Bit Modus funktioniert nur, wenn du dir das Universal Binary heruntergeladen hast.

    Um herauszubekommen, welche Version du hast, starte das Programm. Dann starte die "Aktivitätsanzeige", und dort steht beim Eintrag von VLC entweder "Intel" oder "Intel (64 Bit)".
     
  15. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    Manchmal gehen einem die naheliegendsten Dinge nicht selber auf.....hatte die 64-Bit-Variante geladen, ergo auch kein "Häkchen" für 32-Bit. Hab' jetzt die Universal-Version installiert und es hat geklappt. Nun bin ich mal gespannt, ob die Probleme damit tatsächlich weg sind. Vielen Dank für die Hilfe!!!
     
  16. hopeman

    hopeman Meraner

    Dabei seit:
    02.05.09
    Beiträge:
    231
    So, mal 'ne kleine Rückmeldung: seit dem Umstellen auf 32-Bit scheinen die Probleme wirklich verschwunden zu sein - hoffe, das bleibt so.....
     
  17. TobyZiegler

    TobyZiegler Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.08.09
    Beiträge:
    70
    Ich hatte auch Probleme mit der 64bit VLC Version, die ist leider sehr buggy. Z.B. wenn ich per Cmd-Q VLC geschlossen habe, kam erstmal viele Sekunden lang ein Beachball... es geschah nix und dann schloss sich das Fenster endlich.
    Mit der 32bit Version dann wieder alles wie vorher. Und das ohne Löschen von Einstellungen etc.
     

Diese Seite empfehlen