1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vistalanges Booten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von striznaz, 29.02.08.

  1. striznaz

    striznaz Jonagold

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    19
    Hallo!
    Ein Vorteil des Mac Betriebssytems war immer der schnelle Bootvorgang. Seitdem ich Leo drauf habe und speziel seit den letzten beiden Updates, ist mein Bootvorgang fast schon vistamäßig lang: Vom Anschalten des Imacs bis zu dem Zeitpunkt, ab dem man auf der Oberfläche arbeiten kann, vergehen 2:10 Minuten. Woran liegt das? Ich habe ein paar Programme mehr im Dock (bei Windows macht dies den Vorgang langsam) aber ich dachte das sind nur Verknüpfungen?! Ist das bei Euch auch so oder bin ich damit allein? Weiss jemand Rat?
    (Nebeninfo: da Bootcamp nicht zu installieren war, hatte ich vor einiger Zeit die Festplatte formatiert (hatte irgendwelche Fehler) und den Festplatten inhalt wieder über Timemashine aufgesetzt (allerdings ging das Booten danach noch schnell))
     
  2. derJeck

    derJeck Gloster

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    63
    genau das gleiche nervt mich zur zeit auch!
    vielleicht bringen ja die cron jobs was, kann man die auch manuell ausführen???
    oder gibts irgendwelche anderen lösungsvorschläge? im "auto start" habe ich zum beispiel gar nichts....
    danke bye :)
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Beim booten mal cmd+v drücken und schauen wo er länger steht, ein wenig Licht in die Sache bringen..
     

Diese Seite empfehlen