1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista x64 MBP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Littleluk, 15.10.07.

  1. Littleluk

    Littleluk Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    98
    Hey ihr,
    mal wieder ein Thread von mir.

    Ich verwende einen MacBook Pro 2.2 Ghz mit 4GB RAM und bin auf ein natives Windows angewiesen, da ich die volle Geschwindigkeit brauch. Unter 32Bit Windows stürzt mein Maya ab, sobald ich irgendwas mit Cloth mache und ich 4GB RAM für Maya nutzen möchte. OS X ist keine Alternative, da ich oft mit Windows-Only Anwendungen arbeite, die emuliert zu langsam sind.

    Hat das jemand am laufen? Ich glaube Grafiktreiber sollte man gemodded hinbekommen, aber wie sieht es mit Trackpad, Brightness usw aus?

    Viele Grüße,
    Luka
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    hallo luka,
    mich wundern einige Dinge: meines Wissens unterstützt Bootcamp kein 64 Bit-BS, daher irritiert mich die Überschrift. Dann unterstützt XP keine 4 GB, sondern nur etwas über 3 GB. Daher kannst Du keine 4 GB nutzen.
    Aber vielleicht habe ich ja auch noch viel zu lernen.
    Gruß
    Andreas
     
  3. Littleluk

    Littleluk Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    98
    Hi,
    richtig, das war ja meine Frage. Bootcamp macht nichts anderes als die Festplatte zu pratitionieren, installieren kann ich dann was ich möchte. Wegen den 4GB RAM ja auch ein 64 Bit OS.
     
  4. Sofa Rutscher

    Sofa Rutscher Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    252
    nein boot camp unterstützt nur 32 bit
     
  5. robbie.rob

    robbie.rob Gast

    Das stimmt so nicht. Bei mir läuft Vista Ultimate 64Bit unter BootCamp 1.4 fast ohne Probleme. 4 GB RAM verfügbar - aber es fehlen noch einige Treiber, die ja ab dem 26. Oktober verfügbar sein sollen.

    Lieben Gruß,
    Robert.
     

Diese Seite empfehlen