1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista Ultimate 32-Bit auf MacBook Pro - es will einfach nicht klappen!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von thebuddha, 02.06.08.

  1. thebuddha

    thebuddha Macoun

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    120
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich versuche nun schon seit Stunden, auf meinem MacBook Pro (aktuelles Modell, Penryn mit 2,5 ghz und 4 GB RAM) Windows Vista 32-Bit von der Original DVD zu auf die Bootcamp Partition (32 GB) zu installieren.

    Ablauf:
    1. Bootcamp-Assistent meldet, das nur auf NTFS - Dateisystem installiert werden kann - also drücke ich auf "Format" und formatiere die Bootcamp-Partition neu, die von nun an als "untitled" auf dem Mac-Desktop zu sehen ist.

    2. Windows Ultimate DVD ist drin und wird auch installiert.

    3. Nach Fertigstellung kommt ein Neustart, und jetzt passiert es - jede Menge Fehlermeldungen, aufschreiben konnte ich:

    - unrecognized partition table fpr drive 80
    - Please rebuild with a Microsoft-compatible FDISK tool


    Diese Fehler treten bei jedem Windows Neustart erneut auf!

    4. Trotzdem startet Windows Ultimate dann irgendwann nach langer Wartezeit.
    Dann lege ich die (vorher bereitgestellte) CD mit dem BootCamp Update Vista 32-bit (exe-Datei) ein und mache Doppelklick - nichts passiert, auch nicht wenn ich mit rechtem Mausklick anwähle "Als Administrator ausführen"

    5. Und an meinen Wireless Router (Linksys) komme ich auch nicht dran, aber das ist dann ein weiteres separates Problem.

    Wer von Euch hat Vista Ultimate 32-bit zum Laufen gekriegt? (Bitte keine Kommentare zu XP o.ä.)

    Danke für eure Tipps.
     
  2. Arni

    Arni Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    239
    Normalerweise wird erst die Installation gestartet mit bootcamp NACH der Erstellung der bootcamp-Partition MIT BOOTCAMP und DANN, sobald der Vista Screen kommt, wo man die Partition auswählt, klickt man auf "erweitert"(glaub ich) und anschließend auf "Formatieren".
    So, hab ich es damals mit Vista 32bit gemacht(war Home Premium Version).
    Hat einwandfrei funktioniert.

    Dein Punkt 2 ist normalerweise der Punkt 1, da wie oben gesagt die Formatierung(NTFS) WÄHREND der Vista-Installation im "Erweitert"-Screen=>"Formatieren" auswählen - durchgeführt wird.
     
  3. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Ich hatte eine MS-DOS partition angelegt und dann Vista (Buisness) installiert + BootCamp driver drauf und alles läuft.
    Ich musste das per Hand machen, da der Beta-Zeitraum schon abeglaufen war und ich z.Z. noch mit Tiger völlig zufrieden bin.
     

Diese Seite empfehlen