1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista oder XP ??

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von DonVeli, 27.07.07.

  1. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    hi.
    ich brauche für die arbeit ein Windows os und wollte nun mit VMWARE Fusion mir eine virtuelle Maschine auf meinem Baby(MacBook) erstellen. Jedoch weiß ich nicht welches der oben genannten OS ich installieren soll???? Habt ihr Tipps oder Erfahrungen ??
    Mir wird immer gesagt Vista erst nach dem ersten Servicepack, wenn überhaupt, aber es ist schon verlockend es mal auszuprobieren....
    Was würdet ihr mir denn empfehlen .... ??

    P.S.: ich will auf Windows nur office und evt. spiele installieren ....
    vieln dank im voraus.

    mfg
     
  2. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Nimm XP.
    Das ist einigermaßen ausgereift.
    Vista soll ziemlich viel Leistung ziehen, noch mehr als XP. :p
    Ich hab hier auch noch n alten Rechner mit XP stehen und der ist naja ganz okay, wenn man das Macbook Pro daneben nicht als Vergleich sieht ;)
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    nimm xp. das system ist ausgereift und mittlerweile praktisch fehlerfrei.
     
  4. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    also ich würde dir das xp empfehlen, da es sicher besser rennen wird als vista. es werden auch noch nicht alle spiele unter vista unterstützt und daher habe ich mir auch eine spielepartition mit xp erstellt (jedoch mit boot camp)

    office würde ich aber sowieso unter mac os verwenden!

    greets Shinobi

    p.s. bin zwar erst seit einer woche apple user, aber restlos von meinem macbook pro (2,4ghz 4gb ram) begeistert!!!
     
  5. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Windows XP ist zur Zeit wohl noch das ausgereiftere und kompatiblere System, aber wenn es dich reizt kannst du natürlich Vista nehmen. Das Servicepack soll ja im Herbst kommen, wenn ich mich recht erinnere. Für Office-Anwendungen brauchst du aber nicht zwingend Windows, den erstens gibt es MS-Office für Mac OS und mit NeoOffice kann man auch sehr gut arbeiten. Mit Spielen wirst du auf dem MacBook nicht viel Freude haben, da die Grafikleistung nicht sehr hoch ist.
     
  6. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    ich hab ja auch office aufm mac ..... jedoch klappt dort nicht die anbindung an den exchange server der firma und generell bei outlook haken so einige dinge ....
     
  7. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Wenns dir um M$ Office geht, das gibts auch für Mac.
    Ist ganz gut und arbeitet fehlerfrei mit Dateien zusammen, die auf einem Win erstellt wurden.

    Edit: zu spät :)
     
  8. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    ich bin aus dem alter raus indem ich spiele mit hoher grafikleistung spielte, wenn dann nur irgendwelche manager spiele oder ähnliches und dafür ist die graka doch in ordnung ...
     
  9. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    ich hab mich wohl missverständlich ausgedrückt (SORRY), ich hab probleme mit outlook und dem exchange-server der firma ...
     
  10. GreenmanX

    GreenmanX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    77
    Ich bin mir nicht sicher, aber können Apple Mail oder Mozilla Thunderbird nicht auch mit Exchange Servern kommunizieren? Oder willst/musst du zwingend Outlook einsetzen?
     
  11. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    ich bin auch nicht grad der techi, deshalb hab ich nicht so sehr den plan ....
    ich hab aber es mit office x und office2004 fürn mac ausprobiert aber es hat beides nicht geklappt, es kann auch an unserem netzwerk liegen.....bin in einem IT unternehmen und die jungs gehen sehr genau mit der datensicherheit um .... also zur technik kann ich nix sagen ...
     
  12. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    ist nicht entourage das outlook fürn mac ????
    das hat aber auch nicht geklappt ..
     
  13. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Entourage ist doch der Nachfolger von Outlook, oder nicht ?
     
  14. nonamae

    nonamae Gast

    Ich bin mir nicht 100%ig sicher aber ich denke irgendwo gelesen zu haben, dass wenn man Vista über Parallels und Co. als Virtual Machine laufen lassen will, die Ultimate Edition kaufen zu müssen (EULA). Also würde ich wohl eher zu XP tendieren, da der Preisunterschied doch gravierend ist.



    nonamae
     
  15. init5

    init5 Gala

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    48
    Ok, ist zwar OT, aber vielleicht hift es:
    Ich nutze hier Entourage mit einem Exchange Server (Windows 2003 SBS R2) ohne nennenswerte Probleme.

    Schau mal hier:
    http://www.entourage.mvps.org/exchange/

    Oder, was mir mehr geholfen hat:
    http://blogs.msdn.com/sbsdocsteam/archive/2004/11/24/269407.aspx

    HTH
    Init5
     
  16. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    vista macht ohne min. 2 GB im Macbook und dann mind. 1GB NUR für vista gar keinen sinn. ich habs aufm intel mac mini im fusion laufen und es ist grottig lahm. wenn es unbedingt sein muss, dann xp.

    gruss
    benny
     

Diese Seite empfehlen