1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vista nur Lückenfüller

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mac Patric, 13.02.07.

  1. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Hallo Leute,
    lt. t-online wird Vista 2009 von Windows 7 abgelöst.
    Deshalb wären nicht alle Neuerungen dabei und einiges käme mit dem Service Pack.
    Vista sei nur deswegen erschienen, weil die Entwicklungskosten so hoch waren.
    Ist Vista dasselbe wie damals ME.
    Außerdem soll Windows 7 modular erscheinen, d.h. jeder kann sich sein persönliches Windows zusammenstellen und MS eventuell noch mehr kassieren pro Betriebssystem?
    Warten wir es ab. Aber wer kauft denn jetzt noch Vista bei solchen Vorzeichen.

    MP
     
  2. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Also ich nicht ^^ naja warten wir mal wirklich ab was da noch alles kommt
     
  3. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Also ich will ja jetzt nicht wieder auf MS losgehen, aber DAS!!!!

    Ich hab den Bericht jetzt schon von 2 verschiedenen Quellen bekommen und ich muss sagen, dass schockiert mich wirklich.

    Ich schließe somit mit dem Thema Vista ab, ich wollte es bis vor kurzem noch ausprobieren, aber das lass ich jetzt mal, denke ich.
     
  4. jollyjo

    jollyjo Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    153
    Wenn sich das bewahrheitet ist das echt nen Hammer!

    Bin mal gespannt wie darauf meine Bekannten reagieren, die auf Viste updaten oder es wollen. ;)
     
  5. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Was mich viel mehr schockiert ist das ich in diesem Forum mehr über Vista lese als sonst wo..
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Erstaunlich wie wenig Qualität und Innovation man für 10 Milliarden (?) Dollar Entwicklungskosten bekommt. Apple leistet mit kleinerer Mannschaft und weniger Kosten mehr. Liegt auch daran, daß sie ihre Lösung auf etablierter Technik (BDS-Unices etc.) aufsetzen und nicht wie Microsoft alles selbst und proprietär ("not invented here"-Syndrom) machen.
     
  7. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Microsoft: Vista wird 2009 ersetzt
    Die Lebensdauer des frisch gelaunchten Betriebssystems soll nach Meinung in Seattle nur 2 bis 2,5 Jahre betragen.

    Microsoft konzentriert sich bereits auf die nächste Generation seines PC-Betriebssystems. Gut zwei Jahre habe das Entwicklungsteam unter Vizepräsident Ben Fathi noch zur Verfügung. Dies bestätigte der MS-Manager auf der RSA Security-Konferenz in San Francisco.

    Mit diesem ehrgeizigen Ziel wolle man zurück zum ursprünglichen Firmenrhythmus, alle zwei Jahre eine OS-Version zu bringen. Die Entwicklung von Vista hatte allerdings über fünf Jahre verschlungen.

    Für die nächste Windows-Version verspricht Fathi jene Fähigkeiten und Funktionen, die man bei Vista wieder hatte weglassen müssen. Zum Beispiel ein neues File-System, fortgeschrittene Sicherheitsmechanismen und UEFI-Bios-Support.

    Näher auf die Einzelheiten wolle man auf einer Entwicklerkonferenz eingehen, zu der Profis diesen Herbst nach L.A. eingeladen werden. . Information über die nächste Win-Version könnten auch schon auf der "Windows Hardware Engineering Conference" im Frühling offenbart werden.

    http://www.gmx.net/de/themen/comput...09-ersetzt,cc=000000149100036077541oIUCC.html
     
  8. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Wer kauft schon Vista alleine? Vista wird mit 90% der Hardware, die zwischen 2007 und 2009 verkauft wird, unters Volk geschmissen. Das ist doch der Hebel für die Vormachtsstellung von Windows. Müsste Windows auf dem freien Markt mit Linux konkurrieren, sähe es wesentlich schlechter aus, davon bin ich überzeugt.

    Gibt es überhaupt Home-Hardware außer Apple, die nicht mit MS verkauft wird? Von einem Rechner mit vorinstallierten Linux habe ich jedenfalls noch nicht gehört. Die einzige wahre Konkurrenz bleibt Apple.

    Vista wird also so oder so sein Publikum finden und den Rest der Welt nerven. Dafür sorgen dann auch die Kompatibilitätsprobleme, die sich nach einiger Zeit einstellen. Bestimmte Programme laufen nur unter Vista mit Dateiformaten, die nur unter diese Programmen laufen. Und im Hightech-Bereich möchte man eh immer das Neueste und Hippste.

    Mit der 2009-Ankündigung kann man dann jedenfalls die genervten Windows-User schon mal vertrösten, wenn Vista gegen die Wand fährt...

    H.
     
  9. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    bleibt mal ruhig leute. wie lange gibt es tiger? auch 2 jahre und es kommt bald leopard. das ist auch kein längerer zyklus als microsoft da zur zeit ansteuert.
     
  10. Es bleibt also weiter spannend ob Longhorn nach 6 Jahren dann doch noch erscheint. Hello from Longhorn

    ...und zu der Vista Sache, nachdem wir hier im Forum sogar schon Reviews zu Vista haben ... immerhin gibt es ja Geruechte das alle Foren hier fuer OS X und Windows geoeffnet werden sollen. :oops:
     
  11. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Also da muss ich dir recht geben :p
     
  12. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    In diesem Forum liest man deshalb so viel über Vista, weil

    1. sich Mac-User so ärgern, dass soviel (Äußerlichkeiten) von OS X abgekupfert worden ist,

    2. weil sie Angst haben, Vista könnte smoother als OS X sein oder zumindest aussehen,

    3. weil die Qualität von Vista auch Einfluss darauf hat, wie sich Apple entwickelt,

    4. und weil Fans immer gerne über ihren Lieblingsgegner reden und schimpfen.

    Also alles halb so wild...;)

    H.
     
  13. Thof

    Thof Gast

    o_O
    Ich muss offen gestehen, dass ich die Info an und für sich schon interessant finde, da z.B. meine Eltern noch immer auf ihr Windows pochen und sich bei mir momentan keine missionarischen Gefühle regen.

    Ansonsten ist es mir ziemlich schnuppe, ob ein Windows Vista "smoother" erscheint als mein OS X. Wegen der geborten Innovationen ärgere ich mich nicht... wenn Apple glaubt etwas gewinnen zu können, indem man das anprangert... sollen sie. Glaube aber nicht, dass man diesbezüglich bei Apple allzu laut und aggresiv vorgehen wird... nicht solange man Microsoft nicht völlig verkraulen will.

    Wenn Vista gut sein sollte und Apple zu noch mehr Leistung ansport... gut... Ansonsten wird sich eine andere Innovationsquelle finden (hoffentlich).

    Als Lieblingsgegner würde ich die netten Jungs aus Redmond nicht unbedingt bezeichnen. Dazu sind sie mir zu egal ;) Ich musste beim Lesen der Meldung nur schmunzeln, weil sie mich an eine alte Kritik an Apple seitens MS Usern/Fans erinnert hat: "Überteuerte Minor Updates" ;)

    Viele zufriedene Grüße,
    Tom
     
  14. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Das nicht.
    Aber der Preisunterschied ist schon beachtlich.
    Apple: 2 OS (Tiger, Tiger Server)
    MS: (Basic, Premium, Professionel)


    MP
     
  15. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
     

Diese Seite empfehlen