1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista(NTFS)-Partition lässt sich nicht aktivieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von divedave, 04.07.09.

  1. divedave

    divedave Erdapfel

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Forenuser,

    ich habe mein MacBookPro nun seit 2 Jahren mit OS X und Vista als Bootcamp-Installation nebeneinander laufen. Da es mir mitlerweile ein wenig zu lästig geworden ist, wenn man "mal kurz" was in Vista erledigen muss, jedes mal das OS X (10.5.7.) neu zu booten, habe ich nun versucht auf Parallels umzusteigen.

    Parallels findet allerdings keine Vista-Installation.

    Meine Vista-Partition erscheint nirgendwo, ist im Festplattendienstprog auch nur hellgrau unterlegt und lässt sich dort mit dem Verweis auf Erste Hilfe nicht aktivieren.

    Ich bin nun ziemlich ratlos und würde dennoch gerne mal Parallels ausprobieren. Aber wie?

    Hat vielleicht jemand eine Idee?

    Liebe Grüße

    divedave
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn nach "Erste Hilfe" verlangt wird und das bei einem Windows Volume nicht geht, was könnte da wohl helfen, hmm?
    Probier bitte alles mögliche aus, aber repariere um Himmels willen, auf gar keinen Fall, ja nicht die Partition mit den von Windows selbst dafür mitgebrachten Mitteln. Wenn du das tust, wird nämlich bei dir im Keller ein Wasserrohr brechen, deine Katze wird explodieren und morgen früh geht die Sonne nicht mehr auf. Ganz bestimmt.
     
  3. divedave

    divedave Erdapfel

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    5
    Nun, deshalb Frage ich ja, ob jemand eine Idee hat, oder diese Sache schon durchgestanden hat.
    Da es sich um eine NTFS-Partition handelt kann OS X sowieso nicht mit eigenen Mitteln helfen, oder?

    Die Partition funktoniert ja unter Bootcamp tadellos, ich habe nur das Gefühl, dass hier irgendwelche verrauchte Vista-Sicherheitseinstellungen hier einen Riegel vorschieben....
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Bewundernswert, diese blühende Fantasie.
    REPARIEREN geht über spekulieren.
     
  5. divedave

    divedave Erdapfel

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    5
    Reparieren ist nicht, wird abgebrochen:

    2009-07-04 12:05:00 +0200: Volume „Vista“ überprüfen und reparieren
    Reparatur wird gestartet: 2009-07-04 12:05:00 +0200
    2009-07-04 12:05:00 +0200: ** /usr/local/bin/ntfsfix has been disabled because of volume corruption issues.
    2009-07-04 12:05:00 +0200: ** If you still want to try fixing your volume, use /usr/local/bin/ntfsfix from the command line...
    2009-07-04 12:05:00 +0200: Fehler: Das Überprüfen oder Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen.2009-07-04 12:05:00 +0200:
    2009-07-04 12:05:00 +0200: Das Festplatten-Dienstprogramm hat die Reparatur von „Vista“ unterbrochen, da der folgende Fehler aufgetreten ist:

    Das Überprüfen oder Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen.
    2009-07-04 12:05:00 +0200:

    Hatte ich zuvor aber auch schon probiert. Was nun?
     
  6. divedave

    divedave Erdapfel

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    5
    Bei einem Scandisk unter Vista wird alles als einwandfrei und ohne Fehler dargestellt...
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Dann startest du jetzt erst mal Windows und löschst den (normalerweise unsichtbaren) Ordner
    C:\.NTFS-3G
    Und dann führst du die Reparatur *trotzdem* aus, auch wenn kein Fehler beim Scan gemeldet wird.
     
  8. divedave

    divedave Erdapfel

    Dabei seit:
    04.07.09
    Beiträge:
    5
    Dieser Ordner existiert bei mir nicht. Selbst wenn ich alle Optionen einblende wie "Versteckte und Systemdateien einblenden" etc.

    Schade, danke dennoch für Deine Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen