1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista installieren unter Bootcamp oder VMWare

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von langer112, 09.07.08.

  1. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    Hi,

    ich möchte Windows Vista auf einer Partition installieren und nachher das gleiche System unter BootCamp und unter VMWare von Leopard aus nutzen. Wo soll ich es am besten installieren?
    Unter VMWare oder unter Boot Camp?

    Gruß
    Mike
     
  2. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Wenn du es unter VMware installierst, kannst du Windows nur in VMware starten. Nur Bootcamp bietet die Möglichkeit für beides..
     
  3. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    ok danke, werds dann unter bootcamp installieren und Progis drauf werfen, die nicht unter Leopard laufen. Dann kann ichs so unter vmware starten richtig?
     
  4. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Genau.. gibt bei dieser Methode 1-2 Einschränkungen.. wenn du Bootcamp nicht brauchst (eigentlich nur zum zocken) würd ichs nur unter VMware installieren..
     
  5. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    ok ... und warum? Ist bei der installation über VMWare irgend etwas anders?
     
  6. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Bei VMware installierst du nicht auf eine Partition, sondern auf eine virtuelle Disk. Das ist einfach eine Datei, die dann in deinem Homeordner liegt. Vorteil ist, das diese bei normalen Systembackups berücksichtigt wird, einfach auf ein neues System mitgenommen werden kann, und man auch Snapshots machen kann. Zudem belegt die VM dann nur den benutzten Speicher.. beispielsweise du legst eine VM mit 20GB an, belegt diese aber nur den tatsächlich genutzen Speicher. Wenn die VM mehr braucht, wächst sie mit.. vor allem bei einem MBA mit 80GB HDD interessant.. Du hast eigentlich nur Vorteile
     
  7. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Bei Vista würde ich allerdings den Aspekt des zur Verfügung stehen RAM ganz wesentlich mit in meine Überlegungen einbeziehen. Bei 4 GB auf dem MB mag das angehen; wenn man nur zwei hat, dann würde ich Vista besser auf einer Bootcamp-Partition laufen lassen, weil es dann wesentlich flüssiger laufen würde als auf einer VM der -sagen wir - 1 GB zugewiesen wird.
     
    #7 MACiMessa, 10.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.08
  8. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    dann doch eher xp?

    hat schon jemand ne VMWare mit Vista auf dem MB Air getestet? ODer benutzt es?
     
  9. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    ...... kommt immer drauf an, was du mit Windows machen möchtest!

    Aber ich kann dir aus eigener Erfahrung auch raten, Vista eher nativ zu installieren. Brauchst du Windows nur mittels einer VM, dann aus Performancegründen eher XP.


    möma
     
  10. sweepy

    sweepy Alkmene

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    32
    Hi,

    ich habe seit gestern endlich mein Macbook und hab da auch ne Frage zu Thema:

    habe jetzt XP SP2 unter Bootcamp installiert, hat alles wunderbar geklappt, läuft flüssig etc.

    Habe zusätzlich dann noch VMWare Fusion installiert, damit ich nicht immer neu booten muss, aber wenn ich XP über Fusion laufen lasse, ist das sehr sehr langsam, die Maus schleicht über den BIldschirm, etc.

    Hat einer ne Ahnung, woran das liegen könnte, Grafikbeschleunigung hab ich ausgeschaltet..

    LG
     
  11. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Hmmm - ist definitv nicht normal!

    Wieviel Arbeitsspeicher hast du XP in der VM zugeteilt?


    Möma
     

Diese Seite empfehlen