1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista 32-Bit oder 64-Bit

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iReiher, 08.10.08.

  1. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Was ist daran eigentlich der Unterschied und was sollte ich für Bootcamp wählen?
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Was willst Du damit? Welche Programme hast Du (insbesondere 64 bit)?
     
  3. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Ich glaube (!) das hat was mit deinem Prozessor und dessen unterstützung zu tun. Ich bin mir aber nicht ganz sicher.
     
  4. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    windows brauche ich eigentlich nur für ein paar spiele, was ist denn besser?
     
  5. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    ich weiss jetzt nicht genau was du für einen mac hast bzw was für einen prozessor, aber zum spielen reicht eigentlich auch 32-bit.
     
  6. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    bald: iMac 20" | 2,4GHz | 4GB RAM | ATI Radeon HD 2400 XT

    ich denke aber, ich nehme 64 bit, nur nen bissel teurer zb. bei amzon und dann hab ich das bessere
     
  7. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    zum spielen ist die 32Bit Variante besser. 1) Werden alle Vista-fähigen Spiele unter 32Bit unterstützt und unter 64Bit gibt es noch größere Probleme (z.B. funktioniert Schlacht um Mittelerde 2 fast bei keinem unter 64Bit). 2) Gibt es unter 32Bit einen größeren Treiber support von den Herstellern gegenüber der 64Bit Variante.
     
  8. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    ok thx, mal gucken
     
  9. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin, kann dem hier nicht zustimmen. Die 64-Bit Version (Vista nicht XP) ist empfehlenswerter. Sie ist vor allem schneller und erkennt mehr Arbeitsspeicher als 3 GB. Aber nicht nur während des normalen Betriebs ist die 64-Bit Version besser. Sondern auch beim Spielen. Hier ein aktueller Testbericht:

    http://www.computerbase.de/artikel/software/2008/bericht_32_bit_64_bit_xp_sp3_vista/

    64-Bit ist zukunftsweisend und warum sollte man jetzt noch eine 32-Bit Version benutzen, wenn man schon die passende Hardware hat? Zumal alle neuen Spiele nun kompatibel sind. Wir haben fast das Jahr 2009 und Vista ist dann knapp 2 Jahre auf dem Markt. Meint Ihr nicht, dass die 64-Bit Version nun ausgereift und überall kompatibel ist? Bei Windows 95 hat damals auch niemand gemeckert, obwohl es die erste 32-Bit Version von Windows war. Jeder stieg schnell um und hat das Windows 3.x aufgegeben.

    Gruß Niko
     
  10. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Also ich hatte vorher auf meinem PC ebenfalls Vista 64. Allerdings hat es auch fast 1 Jahr mit diversen Treiberupdates und Hardware-Neuanschaffungen bis das System wirklich rund lief. Erst lieft die TV-Karte nicht richtig mit 4 GB Arbeitsspeicher, dann fehlten lange zeit bestimmte Features der x-Fi Soundkarte und so weiter.

    Auf meinem iMac habe deshalb jetzt erst einmal wieder Vista 32 installiert. Da ich Vista nur zum Datteln nehmen will, ist das einfach unkomplizierter.

    Davon mal ganz abgesehen, daß Du Deinen Vista-Key sowohl für 32 als auch 64 bit benutzen kannst. Natürlich immer nur eine Version zur Zeit installiert. Den enstprechenden Datenträger kannst Du legal und billig kaufen. Wie steht zum Beispiel hier: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=274871
     
  11. jeordylaforge

    jeordylaforge Alkmene

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    30
    Der einzige Grund für Vista 64 bit: Nutzung von mehr als 3 GB Hauptspeicher.
     

Diese Seite empfehlen