1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VirusInfektion, Defragmentierung und Neustart

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Soul Monkey, 15.05.06.

  1. Interessant was Apple einem da so alles in einem Supportdokument nahelegt damit der Mac in TopForm bleibt.

    Während da teilweise Dinge erwähnt werden die ohnehin klar sein sollten wird unter anderem auch erwähnt das man seinen Mac ab und zu mal neustarten sollte um möglichen Problemen vorzubeugen, einmal im Jahr seine Festplatte zu defragmentieren (mit Software von Drittherstellern - wenn das so wichtig ist wieso kann es nicht das FDP?) und man sollte sich einen Virenscanner zulegen, damit der liebe Mac nicht infiziert wird.

    Wie passt das ganze mit der Get A Mac Kampagne zusammen, Viren zum Beispiel sind ja da kein Problem. o_O
     
  2. Die Cancom Werbung die da so penetrant eingeblendet wurde zeigt schon den ersten Virus der sich auf den Macs eingenistet hat. :innocent:
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Liebe Leute vergesst nicht, dass es eine amerikanische Firma ist. Es steht ja auch auf jeder Mikrowelle drauf, dass man keine Katzen reinstecken soll. Was ich damit meine ist, dass Apple sich damit versichert, dass später keiner klagen kann, wenn trotzdem einmal der Fall eingetreten sein sollte. So verstehe ich das.

    Gruß Schomo

    Edit: Gott was hab ich da für einen grammatikalischen Mist abgelassen. Peinlich.
     
    #4 Schomo, 15.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.06
  4. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Seh ich genau so, da müssen die ja auch für alles mögliche Warnungen/Schilder aufstellen, damit man sie nicht verklagen kann...
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Was passiert eigentlich wenn man über besagte Schilder stolpert?
     
  6. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Dann kann man die verklagen, dass die kein Schild aufgestellt haben um auf die Stolpergefahr des anderen Schildes hinzuweisen. ;)
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wuah, 'ne Rekursion!:-D
     
  8. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923

Diese Seite empfehlen