1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virusdateien auf dem Mac?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von VerSacrum, 16.04.09.

  1. VerSacrum

    VerSacrum Idared

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    27
    Hallo zusammen,

    die Frage gehört hier wahrscheinlich nicht hin, aber ich habe kein passenderes Forum gefunden, tut mir leid (vielleicht kann sie ja verschoben werden). Es geht um folgendes:

    Mein Freund hat einen PC, der sich den Virus Bagle gefangen hat. Wir haben alle seine Daten auf meinen Mac überspielt (da wussten wir noch nicht, dass Bagle das Problem ist), um den PC neu aufzusetzen.
    Jetzt ist mir nicht ganz klar: Wenn wir die Daten nach der Bereinigung des PC wieder zurück spielen, kann der Virus da dann immer noch drauf sein? Und wenn ja: Gibt es eine Möglichkeit, dass ich sie vorher hier auf meinem Mac beseitige?

    Vielen Dank für eure Hilfe und mit vielen Grüßen,
    VerSacrum
     
  2. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ja.
    Aber ob man ihn aktiviert hängt davon ab, ob man die infizierte Datei (zB. brittney-spears-nude.jpg.exe) wieder aufruft oder nicht.

    Ja. Du kannst auf Deinem Rechner Intego Antivirus (kostet was) oder clamxav (kostenlos) für OS X installieren. Nur... warum? Dein Kumpel soll sich auf seiner ach so coolen Windowsmaschine einen geeigneten Virenscanner besorgen. Dann die Daten von Deinem Mac auf eine externe Platte ziehen und diese auf seinem Windowssystem anschließen und von dem Virenscanner für Win überprüfen lassen.

    Wer Windows betreiben will oder muss der soll bzw. muss selbst dafür sorgen, dass er die Unzulänglichkeiten des Systems mit finanziellen und zeitlichen Mitteln ausgleicht und nicht einen Macuser damit belästigen seine Virenschleuder zu cleanen.
     
  3. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ja, die Möglichkeit besteht...
    Für Mac gibt es nicht so viele Virenscanner, kannst es aber mal mit Clamxav versuchen.
     
  4. VoOlker

    VoOlker Querina

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    180
    Installier einfach auf der Dose von deinem Kumpel ein Virenscanner.
     
  5. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Ja, der Virus ist noch drauf, aber nicht aktiv.
    Ich denke, die beste Lösung ist, wenn er sich auf seinen PC z.B. Avira Antivir Free lädt (und danach auch drauflässt :)), dann die Daten von deinem Mac auf eine externe Festplatte gezogen werden und er die dann - noch auf der externen HDD - scannt.
    EDIT: Gleich dreimal zu spät :D
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Ich würde die Antwort von Silent Sry unterstützen. Virusscan bei Re-Import. Dein Freund benötigt sowieso einen aktuellen Scanner.

    Zudem würde ich mich mal mit dem Virus näher beschäftigen. Vielleicht läßt sich einkreisen, in welcher Art von Dateien er sitzen könnte. Diese Dateien würde ich konsequent entsorgen, noch vor einem eventuellen Virus-Scan.

    Da hat wohl jemand auf den Mail-Anhang paris_hilton_porno.jpg.exe geklickt? ;)
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    NEIN! NEIN! NEIN!

    In solchen Fällen (ich habe ja den Wikipedia-Artikel verlinkt) hilft nur ein komplettes Plattmachen des Rechners.
    Komplette Formatierung der Platte, Neuinstallation des Systems und dann das letzte Backup (TrueImage o. ä.) einspielen.
     
  8. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Nicht? (Ich meinte nach dem kompletten Formatieren und Neuinstallieren des PCs (ich dachte, das hat der PC-Besitzer schon gemacht), Virenscanner, externe HDD anschließen, scannen und bereinigen :D)
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Ach so. Dein Satz "Ja, der Virus ist noch drauf, aber nicht aktiv." las sich so, als ob damit die Gefahr vorüber wäre.

    Mit genau der Einstellung können die meisten Viren nämlich nur überleben. :mad:
     
  10. VerSacrum

    VerSacrum Idared

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    27
    Wow, so viele schnelle Antworten, vielen Dank alle zusammen!

    Mein Freund und ich hatten uns übrigens weder Nacktfotos von Paris Hilton noch welche von Britney Spears runtergeladen, sondern lediglich versucht, an Madagascar zu kommen. ;) Und einen Virenscanner gab es natürlich auch, aber Bagle ist ein - wie Landplage sehr schön dargelegt hat - recht hinterhältiger Virus, bei dem der Scanner dann auch nichts mehr nutzt.

    Da lob ich mir mal wieder meinen kleinen weißen Apfel... ;)
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Ahhh, ja, Madagaskar. :p:-D
     
  12. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Siehst, ich kann die Frau Spears nicht mal richtig schreiben. Im Gegensatz zu Dir... :.)
     
  13. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    @ SilentCry

    Warum kommt es so oft vor, dass Mac-User eine Arroganz gegenüber Windows-Usern an den Tag legen. Ich war auch Windows-User und bin dann auf einen Mac umgestiegen (bin auch voll zufrieden).

    Das ist ja so als wenn ich sagen würde:" die Farbe rot ist scheiße, orange ist viel besser". Das sind doch einfach nur unterschiedliche Meinungen.
     
  14. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Findest Du es arrogant, wenn ich der Ansicht bin, jemand der sich einen Hummer kauft braucht sich bei mir weder über zu kleine Parkplätze noch über hohe Spritpreise aufregen oder erwarten, dass ich ihm meinen Smart borge, damit er in der Innenstadt cruisen kann?

    Ich sage dazu: Selbstgewähltes Schicksal. (In den meisten Fällen.)

    Der Vergleich ist jetzt nicht 100%-ig aber Du weisst schon, was ich damit sagen will?

    Fakt ist: Die Malware-Landschaft ist ein de facto Windowsmonopol. Dort ist das Problem, dort soll auch nach der Lösung gesucht werden. Wenn sich jemand mit Virenscannern herumschlagen muss dann der Windowsuser. Wenn er das nicht will muss er umsteigen. Aber von Macusern zu erwarten oder gar zu verlangen, dass sie das bequeme Verharren anderer in der Kunderolle eines Monopolisten auch noch unterstützen ist absurd. Und eine ausdrückliche Haltung gegen diese Absurdität ist keine Arroganz.
     
  15. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Was war daran bitte Arrogant?
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Das hat nichts mit Arrognaz zu tun.
    Der Virus wird nun mal per Mail-Anhang verteilt. Es wird aber behauptet, man hätte ihn sich beim (hoffentlich legalen) Herunterladen von Madagaskar eingefangen.
    Man muß kein arroganter Apple-User sein, um da einen gewissen Widerspruch zu erkennen. :p
     
  17. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    Farben sind subjektiv interpretierte Lichtwellen.
    Computer lassen sich objektiv mit einander vergleichen...
     
  18. kasztan75

    kasztan75 Jonagold

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    19
    Das stimmt irgendwie aber erlich hatte schon vor längeren einen Mac, dann eine Dose jetzt wieder einen Mac .
    Aber die Arroganz konnte ich nie ablegen wenn ich ein Mac hatte .
    Und erlich ich hab meine Dose immer gepflegt und in 6 jahren nur 1 mal formatiert.
     
  19. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    :-D Denkt ihr wirklich alle, dass die Viren-Programmierer bisher keine andere Methode gefunden haben, ihre Viren zu verbreiten? Als ich noch einen Windows Rechner hatte, habe ich nie Dateien aus Mails geöffnet, bei denen ich die Absender nicht kannte und hatte - oh Wunder - trotzdem nach einem Jahr einen Virengesäuchten PC. Viren können überall versteckt werden, und müssen auch nicht mehr umbedingt durch eine .exe Datei geöffnet werden.

    mfg thexm
     
  20. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Es *ist* so. Man muss die Hintergründe der beiden OS' kennen, damit man da drauskommt. MacMarks Seite sei dir empfohlen.
     

Diese Seite empfehlen