1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virus? Festplattenspeicher wird ständig weniger

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tanja_ML, 18.07.09.

  1. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7
    Hallo - ich habe ein MacBook Pro 15", aktuell OSX 10.5.7. Heute Nacht kam auf einmal, die Meldung, dass kaum noch Festplattenspeicher vorhanden ist. Die Platte ist 110GB groß und war auf 600 MB runter - obwohl es ca. 7-8 GB hätten sein müssen. Schnell habe ich wieder etwas Platz geschaffen und zumindest 3,5 GB frei geschaufelt. Der Rechner lief heute Nacht - heute morgen waren 0 GB frei - die Festplatte also voll bis oben - HILFE. Konnte schnell 4 GB los werden. Kann aber aktuell zusehen, wie mein freier Speicher schrumpft. Wo der Platz verwendet wird sehe ich leider nicht (Benutzer, System, Library und Programme haben 85GB).

    Festplattenprüfung, Zugriffsrechteprüfung - alles ok
    Aktivitätsanzeige - zeigt sehr viele Prozesse obwohl nichts läuft

    Hab leider keine Ahnung was mir den Platz zieht und wie ich es stoppen kann.


    Wenn jemand eine Idee hat, oder das Problem selbst schon hatte bin ich sehr dankbar für jede Info.


    10000-Dank Tanja
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Vermutlich eine überlaufende Log-Datei.
     
  3. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7

    wie kann ich sie denn ausfindig machen?
     
  4. ThaKingS

    ThaKingS Stechapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    162
    das problem hatte ich unter windows auch mal... hab dann aus zufall bei der dateisuche dateien über 50MB eingegeben und plötzlich hatte ich irgendwelche tv serien auf der festplatte die ich nie draufgespielt hatte... naja das ende vom lied ist, ich hatte einen sogenannten backdoor-trojaner... dieser hat im hintergrund ständig irgendwelchen müll gedownloaded... probiers mal offline, ob da der speicher auch weniger wird...
     
  5. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Such mal nach dem Programm WhatSize.

    Vllt wirst du dann fündig, wer dein Speicherplatz frisst ;)
     
    .david gefällt das.
  6. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7
    Ein Virusscan war bis jetzt ohne Erfolg - die freie Platz wird ständig weniger - auch wenn ich offline bin. Habe mit Onyx die Platte und Zugriffsrechte überprüft. Außerdem mit Onyx die Platte aufgeräumt - Boot, Cache etc.

    Ich kann gerade zu schauen, wie der gewonne Platz wieder weniger wird.....

    Leider weiß ich nicht, wie ich ein großes Log File finden kann ....
     
  7. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Den Einsatz von Onyx sollte man tunlichst vermeiden. Dieses Tool ist schlimmer als so manche Schadsoftware im engeren Sinne.

    Das bereits erwähnte WhatSize könnte etwas mehr Aufschluss bringen.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    -Es ist kein Virus, warum in aller Welt wird immer an derartiges gedacht.
    -Schmeiss als allererstes Onyx von der Platte, das macht mehr Ärger, wenn es falsch arbeitet, als das es hilft, und die Zugriffsrechtsreparatur oder auch die Prüfung der Festplatte erledigt man mit dem Festplattendienstprogramm, da benötigt man nicht dieses Systemzerstörer Onyx(wobei ich hoffe, das du vorher nicht unbedingt auch oft Onyx mal nur so zur Prophylaxe benutzt hast.
    -Die LogDatei die sich vollschreibt, wirst du finden in /var/log(im Finder in der Menüleiste unter Gehe Zu/Gehe zum Ordner, dort gibst du /var ein und suchst dann unter log die riesige Datei, aber unter keinen Umständen ohne Nachfrage dort etwas löschen) finden, aber selbst mit dem Löschen der Datei ist es nicht getan, denn du musst den Fehler finden. Am besten du öffnest das Programm Konsole(Programme/Dienstprogramme/Konsole und schaust dort die Protokolle und dort dann das System oder Konsolenlog an, dort sind dann die Amoklaufenden Prozesse angezeigt.
    -Auch ein Tool wie OmniDiskSweeper kann dir den Plattenkiller anzeigen.
    Aber wie gesagt, wenn es das Logfile ist, dann musst du den Proizess finden, denn sonst ist das Problem nur kurzzeitig gelöscht.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Kurzer Nachtrag, ein Programm wie eyeTV oder ähnliches hast du nicht am Laufen, und dort aus Versehen die Aufnahme gestartet?
     
  10. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7
    eyeTV habe ich nicht - auch sonst ist kein Programm aktiv und meine Internetverbindung habe ich komplett gekappt (AirPort ist deaktiviert)

    Probier das gleich mal mit dem Log File

    Danke!
     
  11. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7
    Danke für die Tipps - bin jetzt auch ein bißchen weiter:
    habe gerade die .asl Daten als Speicher-Fresser ausfindig gemacht. 900 Files mi 4 K - fast minütlich erstellt. Außerdem .asl Files mit mehr als 500 MB. Habe die Files reduziert. Habe jetzt ein File "LongTTL.U0.als" das ständig weiter wächst, außerdem tauchen immer wieder neue 4 KB Files auf.
    Bis jetzt habe ich noch keinen Plan woher die Daten sind. Die Konsole läßt sich gerade nicht öffnen - stürtzt ständig ab......

    .....berichte weiter wenn sich was ergibt.
     
  12. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Die kommen alle von der Windows Welt, darum:p

    Hast du in iTunes eine Serie oder Podcast's abonniert?
     
  13. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7
  14. Tanja_ML

    Tanja_ML Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    7
  15. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Komisches Problemm, aber gut gelöst.
    Bitte check mal unsere Verhaltenstipps!
     

Diese Seite empfehlen