1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virtuelle Erweiterung in OS X möglich ?????

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von eribo, 03.02.06.

  1. eribo

    eribo Gast

    Hallo Gemeinde,
    ne demutsvolle Frage an die Kenner ??
    Mein Scanner ( Canoscan) verlangt plötzlich mehr Arbeitsspeicher, obwohl lediglich Photoshop an ist !!!
    Habe iMac G3, 80 GB, 384 MBRam, läuft unter OS X 3.9 .
    Weiss jemand kurzfristige Hilfe ? Im OS 9 konnte man doch irgendwie Speicher zuweissen bzw virtuell nachhelfen ? mein ich mich zu erinnern. Mein bisheriger MacDoc hat sich nach Australien abgesetzt und schmusst mit nem Känguruh und will jetzt a Ruh, bin somit echt aufgeschmissen !!!! :-* ERIBO
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    virtuellen Speicher gibt's - man glaubt es kaum - im Kontrollfeld »Speicher« zu erweben. Danach wird aber ein Neustart nötig. Ggf. hilft auch der Applikation mehr Speicher zuzuweisen. Im Finder das Programm aufspüren, anklicken, Apfel-I für Information und dann dort die Speichergröße verändern.

    Gruß Stefan
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Mac OS X.
    Guten Moooorgen.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    oops sorry - hab da nur die 9 gelesen, aber nicht das noch X 3. davor stand :oops:

    Gruß Stefan
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das Betriebssystem kümmert sich selbst um virtuellen Speicher und alles, was dazu gehört.
    Da kannst und brauchst du eigentlich nichts ändern.
    Voraussetzung ist natürlich, daß auf der Festplatte auf der Startpartition noch genügend Platz frei ist.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob nicht in bestimmten Fällen die komplette Datei im realen RAM stehen muß (war unter OS 9 jedenfalls so).
    384 MB RAM bei Photoshop könnte da eng werden, wenn du was Größeres einscannst.
     
  6. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Naja, das ist mit Verlaub ein Problem von Canon.
    1. Schau ob du auf der Supportseite von Canon eine aktuelle Software für dein Modell laden kannst.

    Wenn nicht dann

    2. Wähle mit einem Mausklick das entsprechende Canon Scanprogramm im Programmeordner aus und drücke Apfel + i auf der Tatstatur, es öffnet sich ein Infofenster wo du einstellen kannst das dieses Programm unter OS X und nicht Classic gestartet werden soll.

    Wenn der Scanner nicht allzu alt ist sollte Canon aber mittlerweile funtionierende Treiber anbieten (sind halt nicht die Schnellsten :-D ).
    Als absoluter Notnagel kannst du noch Vuescan probieren, wenn es mit deinem Scanner funktioniert wird lediglich der Preis dieser Software evtl. die Frage nach einem neuen einfachen Scanner aufkommen lassen.
     

Diese Seite empfehlen