1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virtualisierungs Alternativen

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von solarix, 24.03.10.

  1. solarix

    solarix Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    31
    Hallo allerseits,

    ich bin Virtualbox User.
    Allerdings habe ich eine Frage die sich an die Vmware und Parallels User richtet.

    Virtualbox an sich funktioniert für mich ziemlich gut auf dem MAC.
    Allerdings gibt es fuer mich ein kleines aber elementares Problem.

    Da ich auf meinem Apfel, Solaris Cluster emuliere habe ich oft das Problem wenn ich unterwegs im Zug arbeite, das ich kein Netz zum fliegen kriege, was natuerlich ein echtes Problem darstellt, da die Virtuellen Maschinen dann nicht untereinander kommunizieren koennen.

    Frueher beim Vmware Server 1 war das nie ein Thema. Networking auf dem Notebook hat immer funktioniert.

    Gibt Parallels, oder Vmware fuer MAC diese Moeglichkeit her?

    Diese Funktionalität wäre für mich ein echtes Kaufargument.

    Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Gruessen. :)
     
  2. Samurai

    Samurai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    273
    Kannst du das vielleicht genau beschreiben, was du meinst mit

    Denn grundsätzlich egal ob du unterwegs bist oder nicht, sollte das Virtualisierungsprogramm selbst erkennen mit was dein Mac ins Internet geht, egal ob WLAN, UMTS oder sonst was. Also wenn du das meinst und das mit Virtualbox Probleme macht, dann kann ich als Parallels Desktop User versichern, dass bei Parallels sehr gut funktioniert und es funktiert auch tadellos wenn ich mit meinem Mac Book unter UMTS Express Card unterwegs bin und mit Windows arbeiten muss, kann ich auch in der virtuellen Maschine Problemlos ins Internet.

    Ich hoffe, das du diese Antwort erwartet hast. Ansonsten muss du dich genauer beschrieben was genau dein Problem ist.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du solltest auch mal sagen welche Art von Netzwerktyp du eingerichtet hast. Ich denke das du Bridge als Schnittstelle nach außen benutzt. Das funktioniert dann nicht, wenn du keine Verbindung mehr hast. Lösung:
    1. Entweder vergibst du überall feste IPs (was je nach Umgebung Probleme machen kann)
    2. Du stellst von Bridge auf NAT um. Dann befinden sich die VMs im gleichen Subnetz
     
  4. solarix

    solarix Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    31
    Hallo die Herren.
    Erst mal danke fuer die Antworten.. :)
    Leider war ich in letzter Zeit etwas sehr eingebunden und habe keine Zeitpunkt gefunden zu antworten.

    Das Problem hat sich gelöst, aber ich möchte auch noch gern die Lösung und das Szenario erklären damit evtl. noch jemand etwas davon hat.

    Szenario :


    Virtualbox1 <----------------- -----> Virtualbox2
    Solaris10 Solaris10
    Instanz Instanz
    public net <---------------------------------->
    public net <---------------------------------->
    internal net<---------------------------------->
    internal net <--------------------------------->
    public net Adressbereich 192.168.0.x
    internal net Addressbereich 172.14.0

    Kurz gesagt jede Virtualbox verfuegt ueber vier Netzwerkkarten.
    Das Problem was sich mir stellte ist ich bin öfters im Zug unterwegs und nutze dann natuerlich gern die Zeit um bestimmte Szenarien
    nach zu stellen.

    Bisher hatte ich das Problem das ich bei den Fahren im Zug das public Netz wie oben beschrieben nicht zum fliegen bekommen habe, bei Anschluss an einen Switch schon, über den brigdged Adapter in Virtual Box war es kein problem.

    Mobil war auch das Internal Net auf das die beiden letzten Netzwerkinterfaces geplumbed wurden kein Problem.

    Nur mit dem Public Network hat das nie funktioniert.

    Es funktioniert folgendermaßen ein Netzwerk zu simulieren.
    Man muss den Host Only Adapter wählen, dann klappts auch mit der Simulation des Netzwerks. Man muss nur den Nummernkreis von vboxnet0 aendern, oder eben ein vboxnet1 mit dem entsprechend gewuenschten Nummernkreis anlegen.

    Noch einen schoenen Abend an alle. :)
     

Diese Seite empfehlen