1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

virtualisieren auf dem mac

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DasLama, 01.08.07.

  1. DasLama

    DasLama Gast

    hallo zusammen

    ich habe eine frage zum thema virtualisieren auf dem mac.

    was für möglichkeiten habe ich diesbezüglich?

    software wie paralles und co. sind mir bekannt, aber mag ich persönlich nicht so. mein wunsch geht eher in die richtung wie jails unter freebsd oder solaris zones.

    gibt es sowas für macos x?

    danke
     
  2. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Ich kannte bisher werder Jails noch Zones, wenn ich das richtig sehe, sind aber beides Virtualisierungstechniken, die direkt ins Betriebssystem integriert sind. Afaik bietet Mac OS X so etwas nicht.
    Mir wäre spontan noch Xen eingefallen, aber OS X ist zumindest im englischen Wikipedia-Artikel zu OS X in keinster Weise gelistet.

    Was spricht denn gegen Parallels? Für den "Privatanwender", der zum Arbeiten mehr als ein OS braucht, scheint mir das eigentlich eine komfortable Lösung zu sein.
     

Diese Seite empfehlen