1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VirtualBox nachinstallieren (nach Boot Camp Installation)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iMacUser, 26.06.09.

  1. iMacUser

    iMacUser Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    126
    Moin,

    ich habe Windows 7 RC 32-bit unter Boot Camp installiert; das System läuft sehr stabil und schnell. Für Spiele ist der Weg über Boot Camp ja bekanntlich die performantere Variante. Für andere Anwendungen, bei denen die Performance sekundär ist, oder für den Fall, dass man aus OS/X mal schnell etwas im Windows-System nachgucken möchte, ist der Weg über Boot Camp aber etwas umständlich.

    Frage deshalb: Kann ich VirtualBox unter OS/X jetzt einfach "nachinstallieren", so dass VB auf das Boot Camp-System zugreift oder schießt mir eine solche Nachinstallation die bestehende (und rund laufende) Konfiguration des Boot Camp Windows Systems ab?

    Gruß

    Christian
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    VirtualBox ist eine Mac-Applikation, die Du natürlich jederzeit in Deinem OS X installieren kannst. Das hat selbstverständlich keine Auswirkungen auf andere Partitionen.

    Meines Wissens kann allerdings VirtualBox keine Bootcamp-Partitionen verwenden, sondern legt für seine virtuellen Maschinen grundsätzlich Imagefiles an. (Es möge mich jemand korrigieren, wenn sich das inzwischen geändert hat.) Fusion und Parallels können virtuelle Maschinen einrichten, die eine Bootcamp-Partition verwenden, allerdings gegenüber virtuellen Maschinen mit Imagefiles mit gewissen Nachteilen. Ich habe das mal benutzt, bin dann aber dazu übergegangen, lieber für die Spiele auf Bootcamp und für die Arbeit mit VMWare Fusion zwei komplett getrennte Windows-Installationen zu verwenden. Fusion kann dafür übrigens von dem Bootcamp-Windows einen „Klon“ erstellen (als Image) und anschließend damit arbeiten. Von diesem Klon habe ich dann z.B. alle Spiele etc. deinstalliert, die ich nur unter Bootcamp verwende, und dafür Anwendungssoftware installiert. Im Gegensatz zu einer virutellen Maschine, die die Bootcamp-Partition verwendet, kann ich eine solche auf einem Image basierende Maschine jederzeit „einfrieren“ und muss sie nicht vor dem Beenden von VMWare erst runterfahren und für jede kleine Windows-Benutzung erst langwierig hochfahren.
     
  3. makra

    makra Meraner

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    229
    Ja, bin gerade für kleinere Aufgaben (also keine Spiele) von BootCamp auf VirtualBox gewechselt. Das arbeitet nur mit Image. Aber für meine Zwecke perfekt - nachdem ich in einem anderen Thread gelernt habe, wie man auf gemeinsame Ordner zugreifen kann.
     
  4. iMacUser

    iMacUser Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    126
    @ makra

    Meinst Du mit "Ja", dass ich VB ohne Probleme nachinstallieren kann oder meinst Du mit "Ja", dass es mir die rund laufende Konfiguration abschießt?

    Und: in welchem Thread hast Du etwas über den Zugriff auf gemeinsame Ordner gelesen?
     
  5. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    VirtualBox ist wie gesagt eine virtuelle Maschine und hat gar nichts mit der Bootcamp-Partition zu tun, deswegen schiesst es auch nichts aber oder dergleichen. Dafür kannst du damit aber auch nicht deine Bootcamp Partition in der VM booten.

    Diese Funktion gibt es nur als Zugabe bei Parallels und VMWare.
     
  6. iMacUser

    iMacUser Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    126
    @ Zyklo

    Danke. Das heißt, dass ich via VB eine zweite (virtuelle) Windows-Platte anlege, Windows separat installiere und dann mit dieser Installation ein eigenständiges System betreibe. Mögliche Aufteilung? Boot Camp für Spiele, Virtaul Box für die Office-Sachen. Einziger Nachteil: zweimal Platz für das Windows Betriebssystem verbraucht.
     
  7. makra

    makra Meraner

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    229

Diese Seite empfehlen