1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Virtual PC und AutoCad?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ikenny83uk, 04.07.06.

  1. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    einen guten Freund aus dem Maschinenbau Bereich konnte ich von Apple überzeugen. Allerdings ist er Autodesk Autocad 2004 User. Nun hat er sich ein gebrauchtes Powerbook 15" gekauft. ist es möglich darauf Virtual PC und autocad zu installieren?

    gruß Sebastian
     
  2. civi

    civi Gast

    ja, es ist möglich auf Virtual PC Windows und Autocad zu installieren.
    Aber, es ist ein Krampf. Es ist kein vernünftiges Arbeiten mit Autocad möglich.
    Wenn es nur 2D-Zeichnungen sind, kann er ja alternativ QCad probieren.
    Wie schnell ist denn sein Powerbook?
     
  3. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Ein PB mit 1,5 Ghz und 1GB Ram.

    gruß
     
  4. civi

    civi Gast

    Wenn er bereits Autocad hat, dann kann er ja mal Qemu versuchen.
    DAs ist kostenlos, vielleicht klappt es ja doch. Es ist halt eine Qual im Gegensatz zu einem echten Pentium III aufwärts.
     

Diese Seite empfehlen