1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

virtual pc - Bitte um Infos!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Stelze, 21.09.05.

  1. Stelze

    Stelze Gast

    Hi.
    Ich schaue mich gerade nach Virtual PC um und möchte natürlich möglichst günstig einkaufen. Bei asknet.de müsste ich 268 Euro (!) hinblättern!

    Gibt es Alternativen zu Virtual PC? Möchte jemand von euch seine Lizenz verkaufen?

    Freue mich über alle Antworten und Hilfestellungen!

    Gruß Stelze
     
  2. xenayoo

    xenayoo Gast

    Ich würde sagen: Das kommt zunächst darauf an, ob VPC wirklich unumgänglich ist.

    Falls du einen G3/G4 hast, würde eine preiswerte VPC6-Version reichen.

    Hast du einen G5 muß es schon VPC7 mit aktuellen Updates sein.

    Es gibt jedoch auch Alternativen. Eine davon war Shareware oder sogar Freeware - hatte allerdings Beta-Status und hat ggf. noch das eine oder andere Problem. Auf jeden Fall ist VPC das ausgereiftere Produkt. ABER: Bitte keine Wunder in Sachen Geschwindigkeit erwarten. Spiele sind definitiv nicht das Ding von VPC...
     
  3. Etze

    Etze Gast

    GuestPC wäre noch eine günstigere Alternative (ca. 70 Euro). Allerdings ist es noch ein gutes Stückchen langsamer als VPC und ein paar Features fehlen noch (z.B. USB). Aber im Großen und Ganzen bin ich mit GuestPC zufrieden, um mal ein paar kleinere Programm zu testen (oder Websites unter IE oder ähnliche Spagate).
     
  4. jazz

    jazz Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.03.05
    Beiträge:
    322
    Hi,

    wenn Du eine gültige WIN-Lizenz für ein Betriebssystem (WIN 2000 läuft mit VPC am "flüssigsten" ) hast, benötigst Du nur das Programm pur. Hat bei Amazon mal um die 110,-EUR gekostet. Oder schau mal beim Netz-Versteigerer nach.
     
  5. mkoessling

    mkoessling Gast

    Wichtig zu wissen wäre, welche Programme du unter VPC benutzen möchtest.
     
  6. Stelze

    Stelze Gast

    Danke für die netten Antworten.
    Spiele möchte ich keine über Windows zocken.
    Habe ein iBook G4. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dann eine ältere Version ausreichend oder ich versuche es mit GuestPC.
    Gruß
    :-D
     
  7. macbiber

    macbiber Gast

    Falls Du tatsächlich VPC nur gelegentlich für rudimentäre Sachen brauchst - na gut. Dann hast Du nicht noch einen extra Rechner rumstehen.

    Aber für 268 Euro kriegst Du irgend einen gut ausgestatteten P31000 oder besser mit Win2000.
    Der ist dann wesentlich schneller als VPC und es läuft auch wirklich ALLES.

    Also gut überlegen wozu Du es brauchst.
     
  8. BigMac

    BigMac Gast

    Hab eine frage:
    Ist es moeglich unter VPC mit .NET programe zu schreiben und sie unter VPC auch zu testen!
     

Diese Seite empfehlen