1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virenschutz für macbook alu

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kitzi, 12.03.09.

  1. Kitzi

    Kitzi Braeburn

    Dabei seit:
    18.02.09
    Beiträge:
    43
    Hallo

    Wollte mal fragen ob es bei Mac noch immer so ist, dass man keinen virenschutz braucht? Hab mal mit ein paar leuten geredet und die meinten mittlerweile gibt es die viren auch für mac. Was meint ihr braucht man einen oder ist das falsches Gerede? Bzw. was passiert wenn man zb. eine festplatte an einen mac ansteckt wo laut windows ein virus drauf ist?

    Danke
     
  2. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Hallo Kitzi,

    bitte benutz doch die Suchfunktion...
    Das Thema wurde schon zu genüge besprochen.

    Ich würde dir empfehlen, keinen Virenschutz auf dein MacBook zu machen.
    Aber ließ einfach selbst

    Grüße
     
  3. SizzLorr

    SizzLorr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    107
    Kommt auf den Virus an, wenn dieser für Windows ist wie viele dann gibt es wohl eher kein Problem. Aber es gibt durchaus auch andere Sachen wie Trojaner Würmer Keylogger usw die vielleicht bei Downloads heimlich mit angehängt sind und sich dann heimlich installieren. OSX ist da nicht ungefährdet.
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    defacto ist mac osx heute ungefährdet, das gilt noch mehr für schadsoftware, die auf das windows-betriebssystem abzielt.

    auf anti-viren-software kann am mac getrost verzichtet werden …
     

Diese Seite empfehlen