1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virenscanner für Mac und WIndows ?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Mac Patric, 02.11.09.

  1. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Seit ich WIn 7 auf dem Mac installieren mußte, mache ich mir wieder Gedanken um Viren.
    In der MacWelt steht, dass man sich auch vor Mac-Viren schützen sollte, da der Mac immer beliebter wird und es eine Frage der Zeit wäre, wann ein Virus für den Mac auftaucht.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Gibt es ein Virenprogramm für den MacOSX und Win 7 oder mußich auf jeder Partition einen Virenscanner installieren, bzw. funktioniert dies überhaupt?
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ein Virenscanner auf der Windows-Partition und optional ein Virenscanner auf dem Mail-Server reichen vollkommen.

    Virenscanner unter Mac OS X schaffen eher zusätzliche Sicherheitsprobleme, die den "Schutz" deutlich überwiegen.
     
  3. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Danke für die schnelle Antwort, also muss ich mir nur einen anständigen Virenscanner für Win suchen.

    Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt? Ich möchte kein Ressourcen fressendes Monster.
     
    #3 Mac Patric, 02.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.09
  4. pswiss

    pswiss Empire

    Dabei seit:
    20.04.09
    Beiträge:
    86
    AntiVir ist der Beste. Gratis, und vollkommen ausreichend.
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Schau mal genau nach wer hinter den angeblichen Mac-Virenmeldungen steckt. Zu allermeist Leute die bei Norton arbeiten. Die wollen damit genauso Geld verdienen wie die Pharmaindustrie mit ihrer Grippepanikmache.

    Gruß Schomo
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Ein schlauer Satz, nur wie soll man ihn umsetzen?
    Virenscanner scannen eingehende Dateien etc. nach Viren, das können sie aber nur, wenn sie die Viren kennen, und solange es (in der Praxis) keine gibt, wonach sollen sie da vorbeugend suchen?
    Abgesehen davon ist es keineswegs nur von der Verbreitung eines Betriebssystems abhängig, ob und wieviele Viren es gibt und wie gefährlich sie werden können.
    Arbeit als Nicht-Admin sowie pfleglicher Gebrauch des eigenen Hirns sind derzeit nach wie vor der beste Schutz.
     

Diese Seite empfehlen