1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virenscanner, Firewall bei Virtualisierung?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von langer112, 09.07.08.

  1. langer112

    langer112 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    126
    Hi,

    mal ne dumme Frage... wenn ich win Vista über VMWare installiere, brauch ich dann auch ne Securitysuite wie Norton 360? Oder was empfielht ihr denn?

    Gruß
    Mike
     
  2. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Die Gefahr sich einen Virus zu holen besteht unter Vista auch unter der Installierung von VMWare. Wenn du das Internet unter Vista aber nicht nutzt, dann bräuchtest du im weitesten Sinne keinen AntiVirusschutz. Vorraugesetzt die eingelegten CD/DVD und die Dateien sind bereits virenfrei ...

    Norton360 ist ein Securitysuite, die aus verschiedene Applikationen besteht. Zuviele Applikationen meiner Meinung nach. Zudem ist die Geschwindigkeit von Norton eher langsam als schnell. Ich empfehle Avast! oder Avira AntiVir. Beide sind kostenlos und trotzdem sehr gut bei der Suche nach einem Virus.

    Von beide Programme gibt es auch eine "Pro"-Version, die allerdings kostenpflichtig ist.
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Empfehlenswert ist auf jeden Fall ein Virenscanner, eine Firewall sowie Brain 1.0. ;)
    Dieses ganze Norton-Gedöns verschlimmbessert meines Erachtens allerdings eher die Lage.
     
  4. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Man muss sich klarmachen, dass ein Vista-System auf einer virtuellen Maschine im Prinzip genauso gefährdet ist wie das auf einem PC installierte native. Allerdings ist Vista per se ein sehr sicheres System. Wenn man z.B. vermeidet, als Admin unterwegs zu sein, kann man sich das AV-Programm auch sparen.
     
  5. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Wie ist das bei Crossover oder wie das heisst? Besteht da auch die Gefahr der Infektion und wenn ja, wie setzt man hier einen Scanner ein? ClamAV ok? Oder braucht es dann mehr?
     
  6. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Antivir & Sygate Personal Firewall.
    Beides Freeware - insofern privat genutzt.
    LG
    Mag
     

Diese Seite empfehlen