1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vinyl/Kassette -> mp3

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von gantenbein69, 28.08.05.

  1. Hallo zusammen,

    ich möchte meine alten Vinyl-Scheiben konservieren und diese via Cinch in mein PB leiten und "rippen".

    Welche Software (idealerweise Freeware) ist dafür geeignet?

    Danke für Hinweise
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    http://www.audacity.de/ - sehr gutes freewaretool zum Bearbeiten der Musikdateien.

    Falls es mit dem Tonimport nicht klappt - nimm z.B.
    http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/17392
    Du kannst es dann als aiff praktisch verlustfrei speichern.
    Hab den Tonimport mit Audacity selbst noch nie probiert(weiss auch nicht warum..)

    Ich selbst benutz aus Gewohnheit wiretap(nicht mehr als freeware erhältlich)
     
    #2 macbiber, 28.08.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.05
  3. apple_design

    apple_design Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    174
    iMic (AD-Wandler) ist die relativ günstigste Variante.
    Einfach anschließen und loslegen.
     
  4. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    Audio In wäre auch noch eine möglichkeit…
     
  5. apple_design

    apple_design Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    174
    :p Stimmt auch wieder........
    Das Cinch-Kalbel hat mich abgelenkt
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    ich bin ein großer freund von spark le. das war/ist freeware, aber nicht mehr im netz zubekommen. jedenfalls nicht auf der tc electronics seite und anderen offiziellen seiten.

    mit audacity hatte ich große recordingprobleme: das programm hatte offenbar kein bock auf mein osx (10.3.9) oder meine ext.soundkarte und ist regelmäßig nach 3-4-sec. aufnahmedauer abgeschmiert.

    wire tap ist sehr simpel und zuverlässig, bietet aber leider keinerlei EQfunktionen und ähnliches und nimmt immer auch alle systemtöne mit auf.
     
  7. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ich hatte mir das auch mal vorgenommen und hatte mit Soundstudio sehr gute Erfahrungen gemacht. Das ist zwar keine Freeware, aber es gibt ne Demo und wenn die nicht mehr geht, einfach neu installieren ;)
     
    1 Person gefällt das.
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wißta was...? sound studio, jetzt erinnere ich mich, hatte ich ganz zu beginn meiner macianerzeit mal in gebrauch. als trail. neben spark ist das, soweit ich es in erinnerung habe, eines der besten singletracking programme für'n mac, die entweder frei oder nicht teuer sind.
     
    #8 groove-i.d, 26.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.06
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Jepp, so isses, mein Juter ;)
     
  10. moin-

    was auch noch ne möschlischkeit is:
    von www.geminidj.com gibts den iKey -
    einfach line ánschliessen, mp3 oder wav auswählen , externe festplatte dran und fertig. iKey nimmt in echtzeit auf die festplatte auf!und dann einfach an den mac und fertich!
    is für mein turntable-set zuhause die praktischste art mein scheiben zu digitalisieren- oder mal live ein dj.set mit zuschneiden.

    ich finds geil das teil:-D
     
  11. HappyTurtle

    HappyTurtle Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    04.07.05
    Beiträge:
    366
    Ich hab meine Hörspiel Kassetten mit Garage Band aufgenommen. Dann mit Itunes umgewandelt in AAC oder mp3. :)

    Klappte sehr gut.
     
  12. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Also, ich habe noch nicht heraus gefunden, wie ich in GarageBand (aus iLife 6) die aufgenommene LP in die einzelnen Tracks zerlege, ehe ich sie in iTunes exportiere. Hat jemand einen Tipp? Vielen Dank im Voraus und ein schönes Rest-Wochenende.
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    also, in GB importiert hast Du die platte? oder wie bist Du vorgegangen?
    ich meine, Du mußt doch nicht die gesamte platten seite in einen track hauen, sondern kannst jeden titel als einzelne datei anlegen und im nachhinein etwas am anfang und dem ende schneiden.
    dann unter speichern unter.. gucken, welche formate von GB unterstützt werden und fertig is die laube.

    dann in itunes wechseln und datei in die bibliothek hinzufügen oder importieren. je nachdem, was geht.
     
  14. Alpspitz

    Alpspitz Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    302
    Ja, ich habe eine Plattenseite in GB aufgenommen und wollte dann die einzelnen Stücke zurecht schneiden, z.B. jedes Stück in eine neue Spur. Übrigens, wenn ich es recht verstanden habe, reicht ein einfaches Exportieren aus GB in iTunes nicht aus. Ich muss das Stück in iTunes erst noch in AAC umwandeln? Scheint mir umständlich zu sein, geht das nicht einfacher?
     
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    angenommen Du speicherst die datei in GB als aiff. diese datei kannst Du auch in itunes importieren, ist dann so groß, wie ein "normaler" titel einer audio-cd.
    aac istbloß eine variation von mp3 und für itunes und macs eine ganz gute lösung.

    also einfach mal gucken, ob GB nicht gleich als aac wandeln und sichern kann.

    in spark le mach eich Dein vorhaben immer so:
    ich importiere oder nehme die gewünschte CD/das album/die LP in diesem programm auf, schneide mir die gewünschten stellen zurecht und speichere diese unter entsprechendem namen ab.
    leider hat sich jetzt ein bischen Dein eigentliches problem verwischt.
    wenn es also noch fragen gibt:
    nur zu.
     

Diese Seite empfehlen