1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viereckige Augen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von daveinitiv, 05.09.05.

  1. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    oder doch nur rote Ohren?

    Die Gerüchteküchen sind wie immer am Kochen. Viele wollen das vielbeschriene "iPhone" aus dem Sudkessel heben, nur manche wittern einen iPodbraten im Ofen.

    Über das "iPhone" muss nicht mehr viel geschrieben werden, bzw. sind es Dinge mit denen ich mich nicht so auseinander setze. Toll man kann das "iPhone" als MP3-Player nutzen. Die Frage die offen bleibt: Kommt es an die Soundqualitäten eines iPod heran? Das wäre aus meiner Sicht zu negieren. Erstens, weil sich Apple damit selbst in Fleisch schneidet und zweitens, weil ich denke, dass Apple respektive "Hello Moto" nicht so hochwertige Komponenten verbauen wird. Auch erschliesst sich mir nicht der Sinn einer Mobileanbindung an den iTunes-Musicstore. Aber ich will hier auch nicht in der trüben Brühe rühren, die schon genug Köche geverwürzt haben.

    Was ich viel interessanter finde ist die Frage ob etwas Neues bei den iPods kommt.
    "1000 songs in your pocket changed everything. - Here we go again:"

    Das hört sich ja noch Steves berühmten "One more big thing" an. Und ich kann mir sehr schwerlich vorstellen, dass damit iPod minis mit Farbdisplay oder shuffles mit 2 oder 4 GB Speicher gemeint sind.
    "Here we go again"
    Was wäre denn der nächste Schritt? Logischerweise. Audio haben wir, also braucht es Visualität. Einen iPod movie? Einen iPod movie!

    Auch das Gerücht wurde gelegentlich schon gebacken. Aber eher in den Bereich des nicht möglichen, des nicht machbaren verworfen.
    Aber warum sollte das nicht möglich sein? Ich denke nicht, dass es primär um die Möglichkeit geht seine Filme auf dem iPod zu schauen. So kurzsichtig ist Apple nun auch wieder nicht. Es geht eher um die Möglichkeit seine Filme auf dem iPod abzulegen, abzugleichen und zu verwalten und diesen dann mitzunehmen zu einem geschmeidigen Movieabend mit Freund/innen. "Booom" an den Fernseher angeschlossen, Patschefinger auf den Abspielknopp und fertig ist die Laube. Kein Rumkopieren auf den Rechnern, Umwandeln, Brennen, Ärgern, das der DVD-Player den Codec nicht kann. Nee - ganz einfach. Just plug and play. Apple like halt. Immer verfügbar. Den iPod hat man ja eh dabei. Dem cineastischem Genuss steht nichts mehr im Weg. Easy as 1,2,3 ...
    Das ist ein Meilenstein, das berühmte "one more big thing", das "here we go again".

    Und darauf vielleicht aufbauend noch einen iTunes Movie Store. Movies on demand. Start download and watch. - Booooom! Oder synchronisieren mit deinem iPod. Vielleicht das ganze mit Abomöglichkeit? Pro Monat 5 oder 7 Filme, die gleichzeitig auf der Festplatte zugelassen sind. Du hast Sin City gesehen, na dann lad’ dir Casablanca runter. Oder Cap und Capper. Oder Agenten sterben einsam. Oder oder ...

    Klar muss das ganze mit einem fähigen DRM verknüpft sein, aber ich denke, dass die Filmindustrie in Apple durch den iTunes Musicstore Vertrauen bekommen hat, dass Apple dieses Gewicht schultern kann. Wenn nicht Cupertino, wer dann?

    Das wäre ein "Here we go again" das Apple im Segment des On-Demand auf mittel- und langfristiger Basis sehr gut positionieren würde.

    Ich bin ziemlich gespannt, was die nächsten "Apple-Daten" uns bringen werden.

    Einen iPod movie. Wer glaubt mit mir?
     
    yjnthaar gefällt das.
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hier hier! *schnipp, schipps*

    Das wäre schon ql. Ich bin ja schon beeindruckt, daß meine popelige Ixus V3 Digi direkt an den TV (der ansonsten ohne Antenne am Dachboden steht) anschliessbar ist - und man kann tatsächlich Filme abspielen - 30 sec. lang.

    Bei 80 Gig schaut das besser aus - und: wenn nicht Apple, wer dann - right!?

    Aber sind die Filmvertriebe schon so weit? Reicht die Bandbreite?

    Wir werden es sehen.

    Gruß,

    .commander
     
  3. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Wenn das iPhone über eine ordentliche Tonqualität und die Apple übliche exzellente Bedienbarkeit verfügt, passabel aussieht und zu einem angemessenen Preis angeboten wird, dann kauf ich es.

    Nur ein Gerät in der Tasche, ein Geräte laden, ein Gerät syncen, das ist für mich einfach unschlagbar.
     
  4. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Ich denke auch das es was größeres ist als nur neue mini's mit Farbdisplay. Sonst würden die bestimmt nicht das ganze so heraus heben. Die Einführung des iPod's ist ja auch schon eine Weile her. Wieso eigentlich kein VideoPod? Natürlich kann auch das iPhone der Renner am Mittwoch werden. Je nachdem was dort so alles drin ist?

    Wie du gesagt hast, dave, die nächsten Apple-Daten werden spannend. Und am Mittwoch wissen wir mehr. ;)

    Es sei denn es wird kurzfristig abgesagt. hehe :p
     
  5. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Kann ich mir schon vorstellen ... aber nicht, dass Du da irgendwelche NDAs verletzt, ne, Davele? ;)


    Aber ehrlich gesagt, faende ich das ganz schoen sche!sse, weil, naja, es geht alles immer mehr in diese Konsumkiste. Ich will einen Communicator, ein Teilchen, mit welchem ich telefonieren kann und organisieren, welches sich so nahtlos mit meinem PowerBook verbindet, dass ich nicht darueber nachzudenken brauche. Ich finde selten genug Zeit, meine Musik in iTunes abzuhoeren, da waere mir schon die Zeit, irgendwelche dussligen Klingeltoene zusammenzustellen, zu schade, wer weiss, wie lange das Leben noch geht, und dann viel schlimmer: So viel von meinem Leben um Filme zu zentrieren waere zu und zu und zu krank.

    Ja, es waere vielleicht nett, nice to have, aber keinesfalls etwas, wofuer ich bereit waere, Apple besonders zu loben. iTMS ist auch nett und Musik hat sicherlich was Verbindendes, aber soviele Geraete fuer Konsum von Konserven und immer weniger im Vergleich fuer Kommunikation o_O

    Ich glaube, ich kaufe mir wieder ein kleines Radio, in so 'nem Teil fuer 5 Euro ist tausendmal mehr live-Realitaet drin als in jedem iPod.


    Gell, do glotsch :-D :p


    Lieben Gruss, Tom
     
    yjnthaar und commander gefällt das.
  6. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
  7. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Naja, der iPod nano hört sich imho relativ unplausibel an, dann eher Shuffle mit 1 und 2 GB und dann halt der neue iPod mini mit Flash und Farbe, aber mal abwarten, morgen ist es soweit :-D

    Und zum iPod video:
    Naja, so revolutionär, wie sich das ganze hier anhört, ist es nun auch wieder nicht, wenn man mal von der Hardware und nicht vom Media Store ausgeht. Ist ja nicht so, dass der iPod video das erste Gerät wäre, das Videos abspielen und an den Fernseher angeschlossen werden könnte - und gerade der iPod video wäre, was die unterstützten Formate betrifft, wahrscheinlich sehr eingeschränkt. mov und mp4 sicherlich, aber selbst avi wäre eine Überwindung für Apple, wenn man bedenkt, dass QT das nicht mal von Haus aus unterstützt.
     
  8. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635

    mööööp! falsch... es wird unterstützt... nur eben nicht in allen millionen von codecs. ein feiner unterschied!
     
  9. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    zum artikel bei macrumors:

    das wäre doch mal was... ein ipod direkt für den pcmcia-slot im powerbook... ? hmmm....
     
  10. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Mir ist bisher noch keine Avi unter gekommen, die QT hätte abspielen wollen (hab auch keine weiteren Codecs installiert, dann lieber VLC ;) )

    Nun gut, dann müsste sich Apple halt überwinden, ein paar weitere Codecs zu unterstützen, damit die Sache wirklich so einfach wird wie nur möglich, muss ja nicht gerade WMV sein ;) Es gibt halt bei Videos nicht den Standard, wie MP3, mit dem jeder leben könnte.
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ... ich würd mir meine Filme trotzdem auf DVD kaufen (ich kauf aber auch meine Musik noch auf CD) und die ganzen Filme in den iPod spielen? hmmm neee danke das ist mir zu viel arbeit und vor allem nimmt das zu viel Platz weg.
     
  12. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Ist bei mir genauso - kaufe auch lieber CDs (bisher drei "Alben" im iTMS, 2 davon außerhalb nicht [mehr] erhältlich und eines war eine falsch eingepflegte CD-Collection, die 80€ günstiger war als im Laden :innocent: ) und bei Filmen hab ich auch DVDs lieber. Allerdings hab ich mir ein paar DVDs zum Beispiel für längere Zugfahrten ins MP4-Format umgewandelt, die würden dann halt auf dem iPod landen - ob ich die aber jemals ansehen würde, ist fraglich ;)
     
  13. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moinsen,

    Schaut mal: Mac Essentials hat jetzt auch nen Videopodcast im Store! :oops:

    Was sagt Mensch dazu? :)

    Salve,
    Simon
     
  14. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    War Apple nicht mal die Firma, die auch fantastische Produkte zum Arbeiten im Programm hatte ... ??

    Wie wär's denn mit einem MobileOSX-iPhone? Mit endlich mal perfekter, problemloser und funktionierender Synchronisation von iCal und Adressbuch. Dazu MobileVorschau, MobileSafari ... Und dann meinetwegen noch MobileTunes oben drauf, ok. Damit wäre der Menschheit geholfen!
     
  15. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    und bitte mit mobileAirport, damit man in den immer häufiger vorkommenden offenen W-LANs (doofes Wort) kabellosen Netzwerken surfen kann und nicht auf die doch teuren UMTS Pakete oder so angewiesen ist oder sein (wenn auch schön kleines) i oder PowerBook mitrumschleppen muss.
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    wann werden die iPods vorgestellt? Welche Zeit?
     
  17. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    um 10 uhr ortszeit des veranstaltungsortes...
     
  18. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    also in sf um 10 uhr morgens:

    ergo bei uns um 19 uhr abends...
     
  19. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
  20. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Tja commander, gut dass du mit mir warst ;)
     

Diese Seite empfehlen